Samsung Galaxy 5 Kommentar: Ach fuck, Samsung!

Jens Herforth 70

Guten Tag, meine Name ist Jens Herforth und ich war mit der Vorstellung des Galaxy S5 NICHT zufrieden. Das Problem daran: Ich konnte es später ein paar Minuten begutachten.

Samsung Galaxy S5 Hands-On.
Gleich vorab: Weder Licht, noch Geräuschkulisse oder Umbegung haben uns ein Video leicht gemacht. Daher haben wir uns gegen ein billiges Hands-ON entschieden und bieten euch Dienstag ein ordentliches, fundiertes Samsung Galaxy S5 Hands-On an.Was kommt stattdessen? Ein Kommentar zu den ersten Eindrücken.

Samsung Galaxy S5: Meine Meinung

Klar, eine Meinung kann man sich erst bilden, wenn man das Gerät viele Tage/Stunden/Wochen genutzt hat. Dafür ist aber der Test da, doch wir haben viele, sehr viele Geräte als Vergleich zur Verfügung. Das Moto G, Nexus 5, LG G2 mini, iPhone 5/5S, Xperia Z1 und und und. All diese Smartphones, allen voran das HTC One und das Note 3 geben uns einen guten Eindruck von dem, was uns da noch so erwarten kann. Machen wir es kurz, die Kamera des Galaxy S5 hat mächtiges Potential.

Gut, da habe ich es gesagt. Der Autofokus ist fix (löst schnell aus, schreibt dann aber langsam), die Zeitlupe sieht in 720p (trotz mäßigem Licht) gut aus und generell hat Samsung das komplette Interface optimiert. Endlich!

In Sachen Haptik gibt es keinen großen Unterschied zum S4. Die Optik ist Geschmackssache, mehr als sonst! Während ich von den Bildern gar kein bisschen begeistert war, wirkt das Gerät in echt ein ganzes Stück angenehmer. Mein Tipp: Bevor ihr das Galaxy S5 verdammt, einmal anschauen.

Die Software Oberfläche wirkt eigenartig. Man ist die runden Punkte nicht gewohnt, zum Glück kann man in den Einstellungen alles wie zuvor anpassen. Das Flat Design bleibt aber bestehen und das finde ich ich bemerkenswert konsequent. Nett!

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Samsung-Galaxy-Reihe: Fingerabdruck speichern.

Samsung Galaxy S5: Das wird ein schweres Eisen

Doch neben all dem üblichen Zeug gibt es so viele Features die Beachtung verdienen! Der Fingerprint Sensor, das Display, der Akku, diverse Akku-Schon-Modi usw. Wartet es einfach ab, das letzte Wort zum Samsung Galaxy S5 ist bei weitem noch nicht gesprochen. Trotzdem, diese Semi-Golfball Optik ist schon sehr grenzwertig und ob all dieses Features das Galaxy S5 zu einem Must-Have machen, erfahrt ihr dann in unserem Test.

Aber ach Fuck Samsung, warum denn schon wieder Polycarbonat?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung