Samsung Galaxy S5: Fingerabdruckscanner einrichten, ändern und löschen

Jonas Wekenborg 1

Der Fingerabdruckscanner des Samsung Galaxy S5 ist eine der neuen Möglichkeiten, sein Android-Phone gegen ungewünschten Zugriff zu schützen. Gegenüber dem PIN-Code oder dem Muster weist es natürlich eine etwas höhere Sicherheit auf. Wie ihr den Scanner einstellt, ändert und auch wieder löschen könnt, erfahrt ihr in unserer Anleitung.

shutterstock_151748684

Samsung Galaxy S5: Fingerabdruckscanner einstellen

Bevor ihr den Scanner überhaupt nutzen könnt, muss er natürlich vorher euren Fingerabdruck erkennen und speichern. Anders als beim iPhone 5S müsst ihr euren Finger allerdings über den Home-Button ziehen, anstatt zu legen. Um das Galaxy S5 mit eurem individuellen Fingerabdruck zu prägen, geht ihr also wie folgt vor:

  1. Begebt euch in die Einstellungen > Fingerabdruckscanner und aktiviert den Fingerabdruck-Manager
  2. Hier könnt ihr bis zu drei Fingerabdrücke speichern
  3. Indem ihr 8-mal über den schmalen Sensorbereich mit eurem Finger streicht, wird euer Fingerabdruck gespeichert
  4. Legt fest, ob der Fingerabdruck nur euer Display abriegeln soll oder euren kompletten Samsung-Account

Wir empfehlen, dass ihr das aus einer gewohnten Handhaltung heraus macht, da ihr sonst später immer das S5 umständlich oder gar mit beiden Händen halten müsst, um es zu entsperren.

Vergesst dennoch nicht, einen PIN-Code zu hinterlegen, für den Fall, dass Säure eure Fingerkuppen verätzen oder der Fingerabdruckscanner nicht richtig funktioniert.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Samsung-Galaxy-Reihe: Fingerabdruck speichern.

Samsung Galaxy S5: Fingerabdruckscanner ändern und löschen

Habt ihr alle drei Fingerabdrucks-Profile vergeben, wollt aber eines davon ändern oder komplett entfernen, benötigt ihr nicht zwingend den Finger der entsprechenden Person (um keine kriminellen Aktionen anzuregen). Einer der beiden anderen Profile kann dies über den Fingerabdruck-Manager regeln. Dafür geht ihr wie folgt vor:

  1. Begebt euch über Einstellungen > Fingerabdruckscanner in den Fingerabdruck-Manager
  2. Bestätigt die Fingerabdruck- oder Passwort-Abfrage
  3. Tippt auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke
  4. Wählt hier Auswählen aus
  5. Bestimmt die Profile, die ihr löschen wollt, und zieht sie in den Mülleimer

 

Problemlösungen für den Fingerabdruckscanner des Samsung Galaxy S5

Habt ihr ein Problem mit dem Fingerabdruckscanner des Samsung Galaxy S5, kann meist nur ein Factory Reset die gespeicherten Profile löschen. Bevor ihr allerdings zu diesem extremen Schritt greift, könnt ihr die nachfolgenden Tipps ausprobieren.

Cache der Fingerabdruck-App leeren

Die einfachste und hoffnungsvoll einzige Lösung, um Probleme mit dem Fingerabdruckscanner zu beheben, ist über den Anwendungsmanager.

  1. Geht in die Einstellungen, wählt den Anwendungsmanager aus und such nach Fingerabdruck in allen Anwendungen
  2. Wählt Stopp erzwingen und bestätigt
  3. Scrollt nun herunter und leert den Cache

Daten löschen bei gerootetem Galaxy S5

Habt ihr euer Samsung Galaxy S5 bereits gerootet, könnt ihr defekte Daten der Fingerabdruck-App löschen, indem ihr Titanium Backup aus dem Play Store zum Einsatz bringt.

  1. Öffnet dazu Titanium Backup
  2. Wählt Fingerabdruck aus dem Backup/Restore-Tab
  3. Wählt nun Wipe Data und bestätigt
Titanium Backup ★ root needed
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung