Samsung Galaxy S6 Plus: Release angeblich in Kürze [Gerücht, Update]

Tuan Le 45

Das erst unter dem Namen Project Zen, kurze Zeit später unter dem Namen Project Zero 2 und jetzt als Samsung Galaxy S6 Plus kolportierte Smartphone soll in den nächsten Wochen auf den Markt kommen. Angeblich handelt es sich hierbei um eine größere Version des Samsung Galaxy S6 Edge, die entgegen früherer Annahmen ohne einen Stylus auskommt.

Samsung Galaxy S6 Plus: Release angeblich in Kürze [Gerücht, Update]

Update 4. Juni: Dem YouTuber MKBHD wurden einige Fotos vom Galaxy S6 Plus zugespielt. Optisch ist das Gerät kaum vom Samsung Galaxy S6 Edge zu unterscheiden, lediglich die Proportionen wirken aufgrund des größeren Displays anders. Ob dies vielleicht nicht doch nur an der Kamera-Perspektive liegt oder ob es sich hierbei wirklich um die ersten echten Fotos vom Galaxy S6 Plus handelt, bleibt abzuwarten.

samsung-galaxy-s6-plus-leak-2

Samsungs Produktportfolio bleibt weiterhin breit gefächert: Neben dem Samsung Galaxy Note 5 wird in diesem Jahr noch ein zweites Phablet erwartet, das bisher unter dem Codenamen Project Zen in Gerüchten auftauchte. Intern soll noch eine weitere Umbenennung in Project Zero 2 stattgefunden haben, abgeleitet vom Samsung Galaxy S6, dem ersten Project Zero. Die Namenswahl kommt vermutlich nicht von ungefähr, denn tatsächlich wird derzeit von samsunghdblog.it berichtet, dass es sich hierbei um eine Phablet-Version des Samsung Galaxy S6 Edge handeln wird. Offiziell soll das Smartphone daher unter dem Namen Samsung Galaxy S6 Plus auf den Markt kommen, und das den bisherigen Informationen nach sogar schon in den kommenden Wochen.

Bisher wurde vermutet, dass beide Phablets - sowohl das Galaxy S6 Plus als auch das Galaxy Note 5 - parallel auf der IFA 2015 im September vorgestellt werden. Da es sich beim S6 Plus aber anders als beim letztjährigen Samsung Note Edge nicht um eine Abwandlung des Note 5 handeln wird, erscheint es sinnvoll die beiden Geräte separat voneinander zu lancieren. Bezüglich der Spezifikationen wird aktuell angenommen, dass das S6 Plus mit einem 5,4 oder 5,5 Zoll in der Diagonale messenden Super AMOLED-Display ausgestattet sein wird. Die vom Galaxy S6 Edge bekannte Biegung an den Rändern des Displays soll ebenfalls wieder mit dabei sein. Ansonsten gehören 32 GB, ein Snapdragon 808 Hexa Core-Prozessor sowie eine 16 beziehungsweise 5 Megapixel-Kamera ebenfalls zur Ausstattung des S6 Plus, wohingegen ein S-Pen wohl nicht mit an Bord sein wird.

Ob sich diese Informationen bewahrheiten, wird sich in den kommenden Wochen zeigen; wir halten euch selbstredend auf dem Laufenden und berichten, sobald es neue Informationen gibt.

Quellen: Samsung HD Blog, MKBHD via Sammobile, 9to5Mac

Samsung Galaxy Note Edge bei Amazon kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung