Zubehörartikel aufgetaucht: Ist ein Samsung Galaxy S7 edge+ in der Mache?

Thomas Lumesberger 6

Letztes Jahr wurde bekanntlich das Galaxy Note 5 hierzulande durch das Galaxy S6 edge+ ersetzt, dieses Jahr soll aber das Note 7 wieder auf allen Märkten erscheinen und es kein Galaxy S7 edge+ geben – zumindest war das bis jetzt der allgemeine Glaube. Es könnte aber wieder anders kommen, denn es sind Accessoires für ein vermeintliches Galaxy S7 edge+ aufgetaucht.

Zubehörartikel aufgetaucht: Ist ein Samsung Galaxy S7 edge+ in der Mache?

Mit der Strategie des vergangenen Jahres, nur ein größeres Galaxy S6 edge als Ersatz für ein Galaxy Note 5 in Europa auf den Markt zu bringen, hat sich Samsung nicht sonderlich viele Freunde gemacht. Auch wenn der S-Pen bei uns angeblich nicht sonderlich oft eingesetzt wird, weshalb sich der Branchenprimus nach eigener Aussage gegen einen hiesigen Release des Note 5 entschieden hat, stieß die Entscheidung Samsungs auf großes Unverständnis.

Aus diesem Grund soll das Galaxy Note 7 dieses Jahr auch wieder zu uns kommen – zumindest hatten wir das bislang gedacht. Nun sind beim Accessoires-Hersteller Armorsuit aber diverse Cover, Displayschutzfolien und anderes Zubehör für ein vermeintliches Samsung Galaxy S7 edge+ aufgetaucht, die auf die Existenz eines solchen Phablets hinweisen.

Galaxy_S7_Accessoires

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Galaxy Note 8, Moto G5 Plus und Co.: Diese 15 Smartphones strahlen am wenigsten.

Samsung macht sich selbst Konkurrenz

Allem Anschein nach könnte sich das Galaxy S7 edge+ zwischen dem regulären Galaxy S7 edge und dem angeblichen Galaxy Note 7 einordnen. Größentechnisch würde sich das Galaxy S7 edge+ mit einer mutmaßlichen Displaydiagonale von 5,7 Zoll zwischen der Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll des Galaxy S7 edge und der des Galaxy Note 7 einordnen, die letzten Gerüchten zufolge 6 Zoll betragen soll.

Bedenkt man jedoch, dass das Note 7 vermutlich ausschließlich mit einem abgerundeten edge-Display auf den Markt kommen wird, wäre die Einführung des Galaxy S7 edge+ als Zwischenlösung ziemlich unklug von Samsung – schließlich würde ein Galaxy S7 edge+ sowohl dem Note 7 als auch dem regulären Galaxy S7 edge Konkurrenz machen, da der Abstand zwischen den Displaydiagonalen mit o,2 Zoll beziehungsweise 0,3 Zoll wohl zu klein ist und nicht als Alleinstellungsmerkmal dienen kann.

Es bleibt also spannend rund um die kommenden Samsung-Flaggschiffe und natürlich werden wir euch über auftauchende Informationen schnellstmöglich informieren. Allzu lange werden wir auf die offizielle Vorstellung wohl nicht mehr warten müssen, denn bereits am 2. August soll das Galaxy Note 7 präsentiert werden.

Quelle: Armorsuit via: PhoneArena
Hinweis: Das Artikelbild zeigt das Galaxy S6 edge+.

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Samsung Galaxy S6 edge+ vs. Galaxy Note 5

Samsung Galaxy S6 edge+ und Galaxy Note 5: unsere Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung