Samsung Galaxy S6 Edge: T-Mobile zeigt Flaggschiff von der Seite

Jan Hoffmann 14

Wer sich bislang einen ersten Eindruck von Samsungs kommendem Flaggschiff-Smartphone mit abgerundetem Display, dem Galaxy S6 Edge, verschaffen wollte, musste sich mit mutmaßlichen Leaks und Renderbildern zufriedengeben. T-Mobile hat jetzt einen Teaser auf seiner Webseite veröffentlicht, der das Gerät in hoher Auflösung aus seitlicher Perspektive präsentiert.

Samsung-Galaxy-S6-TMobile-Teaser

Der südkoreanische Hersteller führt die mit der Galaxy A-Serie eingeführte Produktstrategie, ein hochwertiges Metall-Gehäuse statt eines Kunststoff-Gewands zu verbauen, offenbar fort: Bei dem kommenden Spitzen-Smartphone, dem Samsung Galaxy S6, wird auf Metall gesetzt – daran besteht bereits jetzt kein Zweifel mehr. Auch an dem seitlich abgerundeten Display des Galaxy Note Edge hält Samsung anscheinend fest und adaptiert dieses Feature für eine Variante des Galaxy S6: dem Galaxy S6 Edge.

Dies bestätigt nun auch John Legere: Der Geschäftsführer von T-Mobile USA hat wenige Tage vor der offiziellen Präsentation des Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge einen Tweet abgesetzt, in dem er auf eine Newsletter-Seite mit dem Titel „The Next Big Thing is Almost Here“ verweist. Dort kann man sich für aktuelle Informationen und Angebote zu Samsungs nächstem Galaxy-Smartphone registrieren.

Viel interessanter dürfte dabei jedoch der Kopfbereich der Webseite sein, in dem ein großes Foto mit der Headline „Six Appeal“ prangt. Mit großer Wahrscheinlichkeit dürfte es sich bei dem abgebildeten Smartphone um das Galaxy S6 Edge handeln. Zwar wurde der verheißungsvoll Spruch „The Next Big Thing“ in der Vergangenheit stets für das neueste Flaggschiff-Smartphone – in diesem Fall das Galaxy S6 – verwendet, diesmal könnte damit jedoch auch das Galaxy S6 Edge gemeint sein.

Des Weiteren offenbart das Teaser-Bild einige aufschlussreiche Details zu Samsungs neuester Galaxy S-Generation. So ist abgesehen von dem seitlich abgerundeten Display deutlich zu erkennen, dass sich der südkoreanische Hersteller erwartungsgemäß von seiner Leder-Optik verabschiedet; stattdessen gibt es offenbar ein matt-schwarzes Metall-Gehäuse mit silbernem Zierrahmen.

Samsung wird das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge am 1. März im Vorfeld des MWC 2015 in Barcelona der Öffentlichkeit vorstellen. Bisherigen Gerüchten zufolge darf ein zwischen 5- und 5,3-Zoll in der Diagonale messendes Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel erwartet werden. Unter der Haube soll ein Exynos 7420 Octa-Core-Prozessor mit 3 GB Arbeitsspeicher verbaut sein. Ferner gibt es eine rückseitige 20,7-MP-Kamera und einen kabellos aufladbaren 2.600 mAh-Akku.

Quelle: T-Mobile via: TheVerge

Samsung Galaxy S5 bei Amazon anschauen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung