Samsung Galaxy S6 und S6 edge Richtungssperre: Smartphone per neuer Wischgeste entriegelbar

Tuan Le 9

Das neue Samsung Galaxy S6 hat, ebenso wie das Schwestermodell Galaxy S6 Edge, einige etwas versteckte Tricks auf Lager. Dazu zählt auch eine neue Entsperrmethode: die Richtungssperre. Mithilfe einer vorher festgelegten Kombination aus Wischgesten lässt sich das Smartphone schnell entsperren, ohne dass unbefugten Nutzern der Zugriff leicht gemacht wird.

Samsung Galaxy S6 und S6 edge Richtungssperre: Smartphone per neuer Wischgeste entriegelbar

Oben, unten, links, rechts – was manch einen an die ausgeklügelten Tastenkombinationen aus Street Fighter erinnern mag, ist in Wahrheit der Trick der neuesten Entsperrmethode aus dem Hause Samsung. In den Einstellungen unter dem Punkt Eingabehilfe versteckt ist die so genannte Richtungssperre zu finden. Zur Einrichtung muss der Nutzer eine Art Wischcode festlegen, bestehend aus Gesten in je eine der vier Himmelsrichtungen. Es gibt natürlich auch einige Sicherheitsmaßnahmen, damit man sich im Eifer des Gefechts nicht von der Smartphone-Nutzung aussperrt. Der gesamte Code wird einem vor der Bestätigung noch einmal in Form von grünen Pfeilen angezeigt, zudem gibt es eine Back-Up-PIN, die ebenfalls vom Nutzer festgelegt werden muss. Sollte man die Wischgeste dann vergessen, kann man sich mit der Nummernfolge trotzdem noch Zugriff auf das Smartphone verschaffen.

Richtungsspere-Samsung-Galaxy-S6-Einstellungen
Richtungssperre-Samsung-Galaxy-S6-Eingabefeld
Richtungssperre-Samsung-Galaxy-S6-Bestaetigen

Die Wischgesten funktionieren leider nur bei eingeschaltetem Display: Im Vergleich zu LGs KnockCode ist die Richtungssperre von Samsung daher nicht ganz so komfortabel und erfordert noch die Betätigung des Ein- und Ausschalters oder Homebuttons. Es ist dennoch erfreulich zu sehen, dass der Nutzer neben dem Fingerabdrucksensor noch eine weitere innovative Möglichkeit erhält, sein Smartphone sicher zu entsperren.

via Ubergizmo

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung