Samsung Galaxy S6 edge: Android 6.0.1 bringt exklusive Funktionen

Norman Volkmann 15

Wann Samsung die beiden aktuellen Flaggschiff-Modelle Galaxy S6 und S6 edge auf Android 6.0.1 Marshmallow aktualisieren wird, ist bislang noch unklar. Neuen Berichten zufolge soll der südkoreanische Hersteller beim kommenden Betriebssystemupdate aber einen besonderen Fokus auf das S6 edge legen und wird dem gekrümmten Display eine Reihe neuer Funktionen spendieren. 

In den letzten Wochen gaben viele Hersteller nach und nach bekannt, wann ihre Smartphones und Tablets mit Android 6.0 respektive 6.0.1 ausgestattet werden sollen. Samsung hingegen hält sich noch bedeckt – lediglich vom 1. Quartal 2016 ist die Rede, wenn man letzten Gerüchten Glauben schenken mag. Speziell für das Samsung Galaxy S6 edge wird es neben den bekannten Neuerungen, die Marshmallow von Haus mitbringt, aber auch neue Funktionen für die Edge-Panel (Video unten) geben.

Samsung Galaxy S6 edge: Neue Edge-Funktionen durch Android 6.0 Marshmallow .

Neue Edge-Shortcuts und Tools unter Android 6.0.1 Marshmallow

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Samsung Flow: Windows-10-PC per Galaxy S8 entsperren und mehr – so gehts

Gerade nach Marktstart waren die Edge-Panel des S6 edge nicht viel mehr als ein nettes Gimmick. Inzwischen gab es einige Updates und Funktionsverbesserungen – ein Video auf YouTube zeigt jetzt einige neue Features, die offenbar unter Android 6.0.1 Einzug halten: So gibt es gänzlich neue Panel-Shortcuts wie „My Places“, das zuletzt verwendete Apps auflistet und über „Task edge“ können offenbar Shortcuts für Apps bestimmt werden, die schnell aufgerufen werden sollen.

Neben den Shortcuts erreicht ihr in Zukunft aber auch viele Tools einfacher über die abgerundeten Ecken des Displays: Unter anderem sind einzelne Tiles für den S Planner, Twitter, die Wetter-App oder verschiedene Sport-Apps integriert. All dies dürfte die Navigation beim Galaxy S6 edge erleichtern und schneller machen – vor allem aber gibt es dem Curved-Display endlich ein umfangreiches Toolset. Jetzt heißt es lediglich abwarten, bis das Update für die S6-Familie verfügbar sein wird. Da Samsung aber bereits nach eifrigen Beta-Testern sucht, sollte es hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern.

Quelle: SamMobile.com

Samsung Galaxy S6 mit Vertrag bei DeinHandy.de * Samsung Galaxy S6 edge bei Amazon kaufen *

Video: Samsung Galaxy S6 edge+ vs. S6 edge

Samsung Galaxy S6 edge+ vs. S6 edge.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung