Samsung Galaxy S6 & Galaxy S6 Edge vorbestellen: Preis mit und ohne Vertrag

Martin Malischek 79

SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge bei 1&1 vorbestellen

Wenn sowieso ein neuer Mobilfunkvertrag ansteht, kann zwischen den beiden Providern 1&1 sowie T-Mobile ausgewählt werden. Bei  mit 32 GB internem Speicher ab 0 Euro, vorausgesetzt man greift zum höchsten Tarif „All-Net-Flat Pro“. Mit diesem bekommt man eine SMS-Flat, eine Telefonie-Flat in alle Mobilfunk- und Festnetze sowie eine Internet-Flat mit 2 GB-Volumen im Monat und eine Verbindungsgeschwindigkeit von bis zu 42,2 Mbit/s (D-Netz) oder 50,0 Mbit/s (E-Netz). Nach Verbrauch des monatlichen Datenkontingents liegt die Geschwindigkeit bei 64 kbit/s. Im E-Netz kostet der Tarif 44,99 in den ersten 12 Monaten, danach 49,99 Euro – mit D-Netz-Qualität werden 49,99 Euro im Monat fällig. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten. Das Netz lässt sich ändern, sobald das gewünschte Smartphone in den Warenkorb gelegt wurde. Speichergrößen sowie Farben des Galaxy S6 können bei 1&1 einfach auf der verlinkten Preise im Dropdown-Menü geändert werden. Das Galaxy S6 Edge gibt es . Zusätzlich wird übrigens ein Bereitstellungspreis (Anschlussgebühr) von 29,90 Euro fällig.

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge bei T-Mobile vorbestellen -- mit Vertrag

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Samsung Galaxy S6 (edge): Hüllen, Cases, Taschen und Bumper aus Plastik, Leder und Stoff

Bei der Deutschen Telekom gibt es das Samsung Galaxy S6 sowie Galaxy S6 Edge . Empfohlen wird die Tarifoption „MagentaMobil L“: Mit an Bord sind bei diesem Tarif eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze, eine Internet-Flat mit bis zu 100 MBit/s und 3 GB Datenvolumen. Im ersten Monat surft man doppelt so schnell – und auch mit doppeltem Datenkontingent. Preislich liegt dieser Tarif bei 62,95 Euro in den ersten 12 Monaten, danach sind 69,95 Euro fällig. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten, überdies fällt eine Anschlussgebühr in Höhe von 29,95 Euro an. Die Zuzahlung für das Gerät liegt bei 59,95 Euro beim Samsung Galaxy S6 mit 32 GB internem Speicher, das Samsung Galaxy S6 Edge beginnt bei 199,95 Euro – geliefert werden sollen beide Geräte ab April.

Samsung Galaxy S6 vs S6 Edge - Vergleich.

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge bei BASE vorbestellen -- mit Vertrag

kann man Samsung Galaxy S6 Edge und Galaxy S6 vorbestellen. Hier gilt ebenfalls: Alle vorgestellten Speichergrößen sowie -Farben des Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge werden zur Vorbestellung angeboten. Das Samsung Galaxy S6, beziehungsweise S6 Edge, kommen mit dem Base-Tarif „All-In“, in welchem eine gratis Festnetznummer sowie eine SMS- und Allnet-Flat inbegriffen ist. Weiter ist eine Internet-Flat mit doppeltem Datenvolumen in Höhe von 1 GB enthalten. Die Surfgeschwindigkeit beträgt 7,2 Mbit/s, außerdem ist die Datenautomatik aktiviert. Durch diese werden beim Überschreiten des Datenvolumens in Höhe von 1 GB automatisiert bis zu 3 x 100 MB-Pakete für je 2 Euro gebucht. Bei jeder Erweiterung erfolgt eine SMS-Benachrichtigung.

Falls drei Monate in Folge drei Pakete gebucht werden, erfolgt der Umzug in den nächsthöheren Tarif; durch einen Anruf beim E-Plus-Kundencenter kann dies wieder rückgängig gemacht werden. Im Gesamtpaket kosten das Samsung Galaxy S6 sowie S6 Edge in der 32 GB-Variante mit diesem Tarif monatlich 55 Euro (25 Euro monatliche Zuzahlung für das Smartphone + 30 Euro Mobilfunk-Tarif) bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Für das Samsung Galaxy S6 wird zusätzlich 1 Euro fällig, das Galaxy S6 Edge kostet in der kleinsten Speichergröße zusätzlich 199 Euro. Wer online bestellt, bekommt einen Rabatt in Höhe von 90 Euro (jeweils monatlich mit 24 x 3,75 Euro abgezogen), womit monatlich 52,25 Euro statt 55 Euro fällig werden. Eine Anschlussgebühr oder Versandkosten werden nicht berechnet. Die Lieferung soll ab dem 10. April erfolgen.

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge bei BASE mit Vertrag vorbestellen*

Samsung Galaxy S6 Edge Hands-On.

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge bei o2 vorbestellen -- mit Vertrag

das Samsung Galaxy S6 sowie S6 Edge mit dem Tarif o2 Blue All-in M an. In diesem sind eine Internet-Flat mit 1 GB Datenvolumen mit einer Verbindungsgeschwindigkeit mit bis zu 21,1 MBit/s enthalten, eine SMS-Flat in alle deutschen Handynetze sowie eine Allnet-Flat in alle Handy- und Festnetze. Auch eine Festnetznummer ist mit enthalten. Die Datenautomatik ist standardmäßig aktiviert: Wird das Datenvolumen in Höhe von 1 GB überschritten, werden automatisch bis zu 3 100 MB-Pakete zu je 2 Euro bestellt. Werden drei Pakete der Datenautomatik 3 Monate infolge gebucht, folgt ein Umzug in den nächsthöheren Tarif. Dieser kann jedoch über die o2-Kundenhotline wieder rückgängig gemacht werden. Bei jeder Erweiterung erfolgt eine SMS-Benachrichtigung.

Die Lieferung der beiden Samsung-Flaggschiffe wird mit dem 10. April angegeben, kann sich jedoch bei Lieferengpässen noch verschieben. Mit dem Samsung Galaxy S6 mit 32 GB internem Speicher werden in den ersten 12 Monaten 51,99 Euro im Monat fällig, danach 54,99 Euro. Das Galaxy S6 Edge schlägt mit 56,99 Euro in den ersten 12 Monaten zu Buche, danach kostet der Tarif monatlich 59,99 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, für die beiden Geräte werden jeweils 1 Euro sowie 4,99 Euro Versandkosten fällig.

Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert und erweitert. Stand: 23. März 2015

Finde dein passendes Smartphone

Du bist auf Smartphone-Suche? GIGA hilft dir!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung