Samsung Galaxy S6: 3D-Modell zeigt Design des Flaggschiffs [Gerücht, Update]

Jan Hoffmann 21

Im Zuge des MWC 2015 im März soll Samsung den Gerüchten zufolge sein Galaxy S6 der Öffentlichkeit vorstellen. Während die mutmaßliche Hard- und Software-Spezifikationen des kommenden Flaggschiff-Smartphones im Wesentlichen kein Geheimnis mehr darstellen. Was das Design des nächsten Topmodell anbelangt, konnten sich die Südkoreaner in weitestgehend bedeckt halten – aber nun scheint dies auch gesichtet worden zu sein.

INFO: Die neuen Samsung-Flaggschiffe sind mittlerweile vorgestellt. Bei uns erfahrt ihr alles zu Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 Edge. Man kann außerdem bereits das Samsung Galaxy S6 / S6 Edge vorbestellen – mit und ohne Vertrag.

Update vom 02. Februar 2015, 12:00 Uhr: Auf dem Online-Portal des indischen Import-Trackers Zauba wurden Einfuhrbescheide für Samsung-Smartphones mit der Bezeichnung SM-G920F und 920V entdeckt. Da das Samsung Galaxy S5 die Bezeichnung SM-G900 trug liegt nahe, dass es sich bei den Lieferungen nach Delhi und Bangalore um den Nachfolger Galaxy S6 handelt. Abgesehen davon, dass das Verteilen von Anschauungsmodellen auf ein baldiges Release hindeuten könnte, enthält die Warenbezeichnung außerdem Informationen zur Display-Größe. Ob die Angegebene Zahl 5 für eine Kategorie oder die Diagonale in Zoll steht ist nicht bekannt. In letzterem Fall besäße ein Samsung-Flaggschiff erstmals einen kleineren Bildschirm als sein Vorgänger. Der des Galaxy S5 misst 5,1 Zoll in der Diagonalen.

samsung-galaxy-s6-import

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Samsung Galaxy S6 (edge): Hüllen, Cases, Taschen und Bumper aus Plastik, Leder und Stoff

Das Samsung Galaxy S6 ist zweifelsohne eines der am meisten erwarteten Smartphones in diesem Jahr. Kein Wunder also, dass die Gerüchteküche nicht von dem kommenden Flaggschiff-Smartphone des südkoreanischen Herstellers verschont bleibt – im Gegenteil. Nachdem erst kürzlich ein offenbar früher Prototyp des Galaxy S6 im Netz gelandet ist, macht nun ein Foto eines Mockups auf sich aufmerksam, den Samsung in den letzten Tagen oder Wochen möglicherweise an Case-Hersteller versandt hat.

Samsung Galaxy S5 Erfahrungsbericht.

Verantwortlich für den jüngsten Leak zum Galaxy S6 zeigt sich der italienische Technik-Journalist Antonio Monaco, der das Bild mit dem Hinweis, dass es sich dabei um das Galaxy S6 handle, kurzerhand über seinen Twitter-Account im Netz verbreitete. Dabei ist deutlich zu erkennen, dass Samsung bei seinem kommenden Flaggschiff-Smartphone offenbar auf ein neues Gehäuse-Design setzt, das sich zumindest in einigen Belangen von den bisherigen Smartphones der Galaxy S-Familie unterscheidet. Während der Samsung-typische Home-Button weiterhin auf der Vorderseite des Geräts zu finden ist, scheint Samsung an den abgerundeten Ecken des iPhone 6 Gefallen gefunden zu haben. Darüber hinaus sind die Frontkamera sowie die beiden Sensoren für Helligkeit und Annäherung von rechts nach links gewandert, während der Lautstärke-Regler in zwei separate Tasten aufgesplittet wurde. Die Anschlussbuchsen für microUSB sowie für den 3,5 Millimeter Klinkenstecker sind zudem auf der Unterseite des Geräts zu finden.

Samsung-Galaxy-S6-Original-Design-Render

Älteren Gerüchten zufolge besitzt das Samsung Galaxy S6 ein 5,1-Zoll in der Diagonale messendes Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Unter der Haube werkelt ein hauseigener Prozessor der Exynos-Familie, da in diesem Jahr aufgrund von angeblichen Hitzeproblemen erstmals keinen Qualcomm-Prozessor verbaut werden konnte. Hinzu kommen 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher, ein 32, 64 oder 128 GB großer Speicher für eigene Daten sowie ein 2.550 mAh großer Akku. Überdies soll das Galaxy S6 eine rückseitige 16 Megapixel-Kamera sowie eine 2,1 Megapixel-Knipse auf der Vorderseite besitzen. In Sachen Software dürfen wir Android 5.0 Lollipop mitsamt einer entschlackten Touchwiz-Oberfläche erwarten. Das Gehäuse des unter dem Codenamen „Project Zero“ entwickelten Smartphones soll laut den Gerüchten durch eine Glasrückseite mit Metallrahmen bestechen.

Die Präsentation des Samsung Galaxy S6 erfolgt mit großer Wahrscheinlichkeit Anfang März im Vorfeld des Mobile World Congress 2015 in Barcelona. Der Marktstart des Spitzenmodells soll knapp einen Monat nach der Vorstellung anlaufen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Quelle: Antonio Monaco (Twitter) via: SamMobile

Samsung Galaxy S5 bei Amazon anschauen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung