Samsung Galaxy S6: Amazon nimmt 64 GB-Modell wegen Nutzerbeschwerden aus dem Angebot

Tuan Le 36

Es scheint Probleme beim  Samsung Galaxy S6 durch das neue Design mit Aluminiumrahmen und Glas zu geben. Denn diverse Kunden bemängeln die Verarbeitungsqualität des Topmodells in der 64 GB-Variante. Amazon gibt an, derzeit so viele Beschwerden zu dem Smartphone in der 64 GB-Version vorliegen zu haben, dass man das Gerät zur Prüfung temporär aus dem Sortiment entfernt hat.

Samsung Galaxy S6: Amazon nimmt 64 GB-Modell wegen Nutzerbeschwerden aus dem Angebot
Update: Wir haben zwar noch kein Statement von Samsung erhalten, allerdings scheint das Galaxy S6-Modell mit 64 GB wieder zu sein. Aus einer uns vorliegenden Mail an einen Käufer des Smartphones  klang das Ganze dramatischer – hier ein Auszug:

Gerne hätte ich für Sie nun einen kostenlosen Ersatz erstellt, aber wie ich sehe, haben bereits mehrere Kunden Mängel derselben Art an dem beanstandenden Artikel festgestellt, sodass dieser nun vorerst zur Überprüfung von unserer Webseite genommen wurde und nicht mehr bestellbar ist.

Ich bitte um Ihr Verständnis, dass wir in dieser Situation von einer weiteren Lieferung absehen, da wir natürlich sicherstellen wollen, dass wir nur einwandfreie Artikel verschicken.

Das Samsung Galaxy S6 ist ein gefragtes Smartphone im schicken Design, das steht außer Frage. Dennoch macht sich im Moment Unmut bei einigen Käufern breit: Bei Amazon ist die 64 GB-Variante des Topmodells aus dem Programm genommen worden, da zu viele Beschwerden wegen abstehender Aluminiumrahmen, ausgefranstem Glas an der Rückseite oder eines schief liegenden Homebuttons geäußert wurden. Das Problem mit verschobenem Home-Button ist bei Samsung-Geräten schon des Öfteren der Fall gewesen. Da man bislang aber auf Kunststoff gesetzt hat und das Galaxy S6 als erstes Android-Gerät der Südkoreaner sowohl einen Aluminiumrahmen als auch eine Glasrückseite besitzt, kann man über die Ursachen der Verarbeitungsprobleme nur spekulieren.

amazon-galaxy-s6-fail-verfuegbar

Mit Amazon-Gutscheinen beim nächsten Einkauf sparen

Käufer des Galaxy S6 auf Amazon haben die Möglichkeit, bei Auftreten der Mängel eine Rückerstattung des Kaufpreises zu verlangen. Ersatzgeräte verschickt Amazon aktuell nicht mehr, da von den Problemen wohl eine ganze Charge von Geräten betroffen sind und ein Austausch daher nicht Erfolg versprechend ist. Auch bei den uns vorliegenden Samsung Galaxy S6 sind Probleme mit abstehendem Rahmen und einem schiefen Homebutton zu beobachten. Es bleibt abzuwarten, wie viele Smartphones tatsächlich von den Mängeln betroffen sind und ob es sich hierbei nur um eine mangelhafte Qualitätskontrolle oder sogar um durch die Produktionsweise bedingte Mängel handelt. Wir haben Samsung bereits für ein Statement kontaktiert und werden euch auf dem Laufenden halten.

Wie ist es um eure Galaxy S6-Geräte bestellt? Habt ihr Verarbeitungsmängel feststellen können?

Quelle:  

Samsung Galaxy S6 bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung