Samsung Galaxy S6 im Teardown: Akkutausch enorm aufwendig

Tuan Le 12

Wer den Akku des Samsung Galaxy S6 selbst wechseln möchte, sollte sich auf einiges an Feinarbeit gefasst machen: In einem Teardown des neuen Flaggschiff-Smartphones stellt sich heraus, dass nach der Abnahme der Rückseite noch viele weitere Komponenten entfernt werden müssen, bevor ein Austausch stattfinden kann.

Samsung Galaxy S6 im Teardown: Akkutausch enorm aufwendig

Die fehlende Möglichkeit, den Akku des Samsung Galaxy S6 ohne großen Aufwand wechseln zu können, hat unmittelbar zum Launch des Smartphones bei einigen Nutzern für Enttäuschung gesorgt. Für kurze Zeit kam durch eine Anleitung zur Entfernung der Rückseite im Handbuch des Samsung Galaxy S6 die Hoffnung auf, dass sich ein Akkuwechsel doch mit etwas Geschick selbst bewältigen lässt. Was in der Anleitung noch nach einer simplen Abfolge von Arbeitsschritten klingt, ist in der Praxis allerdings ein ziemlich zweifelhaftes Unterfangen, wie im Teardown von My Fix Guide ersichtlich wird.

Samsung-Galaxy-S6-teardown-innen

Zunächst einmal hat Samsung in der eigenen Anleitung verschwiegen, wie die Glasrückseite des Samsung Galaxy S6 überhaupt mit dem Gehäuse verbunden ist. Offenbar haben die Südkoreaner diesmal auf Klebstoff gesetzt, weshalb bereits im ersten Arbeitsschritt die Verwendung einer Heißluftpistole erforderlich wird. Wer nun glaubt, den Akku vorzufinden, irrt sich: Als nächstes steht nämlich nicht nur die Loslösung einer ganzen Reihe von Schrauben an, sondern auch die Entfernung des Aluminiumrahmens und des NFC-Chips. Auch das Motherboard steht dem Nutzer auf dem Weg zum 2.550 mAh-Akku im Wege – wie mit einem Blick auf die Beschriftung erkenntlich wird, besitzt dieser eine Spannung von 3,85V und eine Leistung von 9,82 Wh.

Samsung-Galaxy-S6-teardown-akku-makro-frei

Der Austausch des Akkus ist also selbst für geschickte Nutzer alles andere als eine einfache Aufgabe - fraglich, warum Samsung überhaupt eine, in Anbetracht des in der Praxis enorm komplexen Vorgangs vollkommen unzureichende, Anleitung dafür im Handbuch aufnimmt.

Quelle: My Fix Guide via Phone Arena, Talk  Android

Samsung Galaxy S6 bei Amazon bestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung