Samsung Galaxy S6 & S6 Edge: Provider haben 20 Millionen Exemplare vorab geordert

Tuan Le 15

Innovation wird belohnt: Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge erfreuen sich bereits jetzt großer Beliebtheit. Einem Bericht der Korea Times zufolge sollen bereits 20 Millionen Exemplare der beiden Flaggschiff-Smartphones von Netzanbietern rund um dem Globus vorbestellt worden sein – davon immerhin 5 Millionen Einheiten der Edge-Variante.

Samsung Galaxy S6 & S6 Edge: Provider haben 20 Millionen Exemplare vorab geordert

Samsung befindet sich nach der Vorstellung des Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge auf dem MWC in Barcelona definitiv im Aufwind - vor allem das Design der neuen Flaggschiffe wird vielerorts positiv aufgenommen und als willkommene Abwechslung zum Vorgänger betrachtet. Inwiefern die neue Smartphonegeneration Samsung neuen Halt auf dem Markt verschaffen werden, bleibt zwar noch abzuwarten, doch bereits jetzt zeichnen sich positive Tendenzen ab. Gegenüber der Korea Times ließ ein hochrangiger Vertreter eines europäischen Netzanbieters durchsickern, dass sich das neue Smartphone enormer Popularität erfreut: 20 Millionen Einheiten sollen bereits vorbestellt worden sein, darunter 15 Millionen normale Samsung Galaxy S6 und 5 Millionen Galaxy S6 Edge.

Zum Vergleich: Das Apple iPhone 6 hatte am ersten Tag nach der Vorstellung 4 Millionen Vorbestellungen zu verbuchen und verkaufte sich am ersten Wochenende 10 Millionen Mal. Gut möglich also, dass Samsung mit den neuen Flaggschiff-Smartphones mindestens auf Augenhöhe sein, vielleicht gar den Erzrivalen aus Cupertino übertreffen könnte. Auch vom Unternehmen selbst gibt es Positives zu vermerken: Laut Samsung Mobile-Chef Shin Jong-kyun seien die Smartphones mit großer Begeisterung von den Handelspartnern aufgenommen worden. Zu früh freuen sollte sich Samsung aber sicherlich nicht, denn auch das Samsung Galaxy S5 erfreute sich zu Beginn großer Begeisterung, die allerdings letzten Endes nicht den Erwartungen des Unternehmens gerecht werden konnten.

Samsung Galaxy S6 vs S6 Edge - Vergleich.

Ab April werden die beiden Smartphones voraussichtlich weltweit auf den Markt kommen, das Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 vorbestellen kann man allerdings bereits jetzt. Die Preise starten bei 699 Euro für die normale Version und 849 Euro für die markantere Edge-Variante. Aktuell läuft zudem bei Saturn eine Aktion, bei der man beim Kauf des Samsung Galaxy S6 eine kabellose Ladestation kostenlos ergattert werden kann.

Samsung Galaxy S6 & S6 Edge bei Saturn bestellen * Samsung Galaxy S6 bei Amazon *

Quelle: The Korea Times via Phone Arena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung