Samsung Galaxy S6: So sieht das Android 6.0 Marshmallow-Update aus

Tuan Le 11

Das Marshmallow-Update für das Samsung Galaxy S6 ist schon vor zwei Wochen an ausgewählte Beta-Tester verteilt worden. Auf zahlreichen Bildern sind die Veränderungen in der neuen Firmware nun zu sehen: Neben vielen Verbesserungen in der Benutzeroberfläche finden sich auch neue Funktionen für die Kamera.

Samsung und Software, das war in der Vergangenheit nicht selten ein Reizthema: Erst kürzlich wurde in einem Bericht der Vorwurf erhoben, dass die Manager des südkoreanischen Smartphone-Herstellers gar keine Ahnung von der Materie hätten. Die TouchWiz-Oberfläche wurde auch von den Nutzern nicht selten für die überladene, zu verspielte Optik kritisiert und auch die Performance war stellenweise trotz der sehr guten Hardware-Basis der Geräte verbesserungswürdig. In vielen Bereichen hat Samsung bereits merkliche Fortschritte gemacht, jüngst startete man gar unter Einbezug ausgewählter Nutzer eine Betaphase für das Android 6.0 Marshmallow-Update auf dem Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge. Die Kollegen von Sammobile haben die neue Version näher betrachten können und liefern auf zahlreichen Bildern erste Eindrücke.

Einschneidend verändert hat Samsung TouchWiz zwar nicht, allerdings gibt es im Detail viele optische Neuerungen: So ist die Benachrichtigungsleiste nun in Weiß gehalten, zudem wurden viele Icons überarbeitet. Auch das Ausschalt-Menü hat einen neuen Anstrich erfahren, der Look wirkt allerdings noch nicht so ganz ausgereift. Wem das ab Werk gebotene Design nicht passt, der kann außerdem fortan im Theme Store die verfügbaren Designs nach ihrem Farbschema filtern und so einfacher eine Personalisierung der Oberfläche durchführen.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Samsung Galaxy S6 (edge): Hüllen, Cases, Taschen und Bumper aus Plastik, Leder und Stoff

Schließlich gibt es auch noch einige neue Funktionen: Google Now On Tap ist in TouchWiz integriert worden und erlaubt die direkte Suche nach angezeigten Wörtern durch Antippen. Für Smartphone-Fotografen gibt es nun außerdem mit der Möglichkeit, die Verschlusszeit manuell einzustellen, ein besonders spannendes neues Feature. Es wird allerdings wohl noch eine Weile dauern, bis das Update für alle Nutzer freigegeben wird. Wir werden euch auf dem Laufenden halten und berichten, sobald es soweit ist.

Quelle: Sammobile

Samsung Galaxy S6 bei DeinHandy mit Tarif bestellen*

Samsung Galaxy S6 bei Amazon kaufen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung