Samsung Galaxy S6: Standardton „Whistle“ ist weg vom Fenster [MWC 2015]

Tuan Le 31

Das Samsung Galaxy S6 markiert nicht nur in Sachen Hardware-Design eine neue Ära: Wie wir bei genauerem Blick in die Software feststellen konnten, ist der nervige Pfeifton „Samsung Whistle“  komplett aus TouchWiz-Software entfernt worden. Mitmenschen von Samsung-Nutzern aus aller Welt dürften für diese Entscheidung enorm dankbar sein.

Samsung Galaxy S6: Standardton „Whistle“ ist weg vom Fenster [MWC 2015]

Ein quietschbuntes Wallpaper, Comic Sans als Schriftart und schließlich die berühmt berüchtigte Pfeifmelodie als Benachrichtigungston - schon konnte man in der Vergangenheit bei seinen Mitmenschen für regelrechte Aggressionen sorgen, sobald das Samsung-Smartphone gezückt wurde. Während die optische Gestaltung des Smartphones sicherlich jedem selbst überlassen bleibt, wurde man in der Öffentlichkeit oder auch im vermeintlich sicheren Zuhause immer wieder unfreiwillig Zeuge von Samsungs Standard-Pfeifton, hervorgebracht vom Smartphone eines technisch eher desinteressierten Nutzers. Um Fehden im Freundes- und Bekanntenkreis beizulegen, hat Samsung den streitwürdigen Ton im Samsung Galaxy S6 völlig entfernt.

Samsung-toene-galaxy-s6

Die eingängige Melodie dürfte Samsung in der einen oder anderen Form zwar weiterhin verwenden, das Pfeifen hat aber, wie wir mit einem Blick in die Einstellungen des neuen Topmodells feststellen konnten, vorerst ein Ende. Vermutlich wollte der Hersteller in jeder Hinsicht einen Neuanfang wagen und gerade der Benachrichtigungston ist in der Vergangenheit ein (nicht allzu beliebtes) Charakteristikum der Geräte des Herstellers gewesen. So ganz verschwinden wird der Ton aufgrund der zahlreichen Bestandskunden des Herstellers vermutlich nicht, zumindest Besitzer des Samsung Galaxy S6 wird man aber nicht anhand dieses Tons erkennen können.

Samsung Galaxy S6 & S6 Edge bei Saturn bestellen * Samsung Galaxy S6 bei Amazon bestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung