Samsung Galaxy S6 und S6 Edge: Erste Werbeclips veröffentlicht

Kamal Nicholas 4

Offiziell vorgestellt wurden das Galaxy S6 und das S6 Edge Ende Februar im Vorfeld des MWC 2015, seit vergangenem Freitag sind die Geräte im Handel erhältlich. Passend zu diesem Anlass hat Samsung mehrere Werbeclips veröffentlicht, in denen unter anderem die Besonderheiten der Geräte hervorgehoben werden.

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge: Erste Werbeclips veröffentlicht

Natürlich spielt auch bei den neuen Werbefilmen Emotionalität eine große Rolle. Der erste Clip etwa hört auf den Namen „Anticipation“, was sich ins Deutsche zu „gespannte Erwartung“ übersetzen lässt. Statt lange auf die Geräte selbst einzugehen, will Samsung in diesem Video lieber verdeutlichen, wie die freudige Anspannung und die Erwartungshaltung der Kunden mit der Verfügbarkeit der Geräte befriedigt wird. Ebenfalls einen kleinen Gastauftritt hat hier die Sängerin Rita Ora, die uns mit den Worten „I’m ready“ (Übersetzt: Ich bin soweit!) darüber informiert, dass es jetzt endlich losgehen kann.

Anticipation Samsung Galaxy S6 & S6 Edge Official.

Ebenfalls aus den USA stammt der zweite Clip, bei dem es um die Kamerafunktion des Galaxy S6 geht. Präsentiert wird die ganze Sache von „Josh“, allerdings kriegen wir nur seine Hände zu Gesicht, da das Ganze aus der Ich-Perspektive gedreht wurde (mit dem S6 etwa?). Nachdem wir das S6 Edge kurz zu sehen bekommen und ein paar Worte zur Low Light-Funktion hören, wird der Zuschauer auf eine Parkours-Tour eingeladen. Da das Video doch recht kurz ist, wäre denkbar, dass es hier in Zukunft noch etwas mehr zu sehen gibt. Immerhin wollen wir ja nun auch wissen, wie Josh über die Dächer hüpft, oder?

GS6 Edge Unboxing Parkour Tour.

Von den USA geht es nach Großbritannien: Dort gibt es gleich drei Werbefilmchen zum Samsung Galaxy S6 und S6 Edge. Neben zwei Clips, in denen die beiden Geräte die Bühne einnehmen und in schönes Licht gerückt werden, bekommen wir es in einem dritten Video mit dem britischen Film- und Theaterschauspieler James Corden und seinem extrem hippen Alter Ego namens „Wilf“ zu tun, der einen visionären Spot drehen möchte. Natürlich geht dabei einiges schief.

James Corden and his Alter Ego Wilf launch Samsung Galaxy S6.
The all new Samsung Galaxy S6 & Galaxy S6 Edge.
The all new Samsung Galaxy S6 & Galaxy S6 Edge.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link