Samsung Galaxy S6 Zen und Samsung Galaxy Note 5 Noble aufgetaucht

Tuan Le 6

Allzu lange ist das Samsung Galaxy S6 noch gar nicht auf dem Markt, doch schon geht es in der Gerüchteküche weiter mit den nächsten Flaggschiff-Smartphones aus Südkorea. In einer IMEI-Datenbank sind erste Hinweise auf zwei neue Modelle des Smartphone-Herstellers entdeckt worden: das SM-N920 und das SM-G928. Angeblich handelt es sich hierbei um das Galaxy Note 5 sowie eine Variante des Galaxy S6, die unter dem Codenamen „Project Noble“ beziehungsweise „Project Zen“ entwickelt werden sollen.

Samsung Galaxy S6 Zen und Samsung Galaxy Note 5 Noble aufgetaucht

Nach dem Launch ist vor dem Launch: Mit gleich zwei neuen Smartphone-Modellen steigt Samsung wieder in das Geschäft der Smartphone-Leaks ein und macht mit einem möglichen Nachfolger für das Samsung Galaxy Note 4 sowie einer neuen Variante des Samsung Galaxy S6 auf sich aufmerksam. Ursprung der Spekulationen sind mehrere Einträge in einer IMEI-Datenbank, in denen zwei Modelle mit der Bezeichnung SM-N920 sowie SM-G928 verzeichnet sind. Für beide Geräte gibt es mehrere länderspezifische Versionen, die durch den zusätzlichen Buchstaben am Ende der Modellnummer gekennzeichnet sind:

  • Noble – SM-N920F EUR XX
  • Noble – SM-N920S KOR SKC
  • Noble – SM-N920K KOR KTC
  • Noble – SM-N920A NA ATT
  • Noble - SM-N920V NA VZW
  • Zen – SM-G928A NA ATT
  • Zen – SM-G928S KOR SKC
  • Zen – SM-G928F EUR XX
  • Zen – SM-G928V NA VZW

Da das Samsung Galaxy Note 4 die Modellnummer SM-N910 trägt und das Samsung Galaxy S6 die Nummer SM-G920, scheinen die Bezeichnungen für die beiden neuen Geräte in das Schema Samsungs hineinzupassen. Entwickelt wird das vermeintliche Samsung Galaxy Note 5 allerdings unter dem Namen „Project Noble“, während die Spielart des Samsung Galaxy S6 unter dem Namen „Project Zen“ in Entwicklung sei. Dies berichten die Kollegen von Sammobile unter Berufung auf zuverlässige Quellen.

Samsung-Galaxy-note-5-noble-leak
Samsung-Galaxy-S6-Zen

Das Samsung Galaxy Note 5 wird ohnehin zur IFA 2015 im September erwartet. Die bisherigen Gerüchte sprechen unter anderem von einem 4K-Display, das obendrein auch noch flexibel sein soll. Dass es noch ein Galaxy S6 Zen geben wird, wäre hingegen eine interessante Überraschung. Möglicherweise handelt es sich hierbei aber lediglich um eine etwas verbesserte Version des aktuellen Topmodells. Diese Produktpolitik ist bei Samsung bekannt: Auch im letzten Jahr ist mit dem Samsung Galaxy S5 LTE-A eine weitere Variante des Vorjahresflaggschiffs im Herbst eingeführt worden. Wir werden euch auf dem Laufenden halten und berichten, sobald weitere Informationen zu Noble und Zen auftauchen.

Quelle: IMEI Data via Sammobile, GSM Arena

Samsung Galaxy S6 & S6 Edge bei Saturn bestellen * Samsung Galaxy S6 bei Amazon bestellen * Samsung Galaxy S6 bei Vodafone bestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung