Nachdem wir gestern ein paar der interessantesten Konzepte für das Galaxy Note 4 vorgestellt haben, möchten wir uns heute dem Samsung Galaxy S6 widmen.

Samsung Galaxy S6: Die besten Konzepte

Samsung hat in diesem Jahr zwar erst das Samsung Galaxy S5 vorgestellt, dies hält einige Designer aber natürlich nicht davon ab, einen kreativen Ausblick in die Zukunft und damit auf das nächste Flaggschiff Namen Galaxy S6 zu werfen.

Der Vorteil an Konzepten: Die Designer können sich wesentlich mehr austoben und ihre Ideen zumindest auf dem Blatt (bzw. auf dem Rechner) verwirklichen. Schauen wir uns also doch mal ein paar der interessantesten Galaxy S6 Entwürfe an, die es bisher gibt. Und natürlich interessiert uns, welches der hier gezeigten Geräte ihr am besten oder am realistischsten findet. Lasst uns eure Meinung einfach in den Kommentaren unten wissen.

Update: Das Gerät ist offiziell, ihr erfahrt alles Wissenswerte imTest zu Samsung Galaxy S6 und S6 edge.

Bilderstrecke starten(57 Bilder)
Samsung Galaxy S6 (edge): Die 55 besten Tipps & Tricks

Samsung Galaxy S6 Konzept von Dani Yako

Der Designer Dani Yako entfernt sich mit seinem Konzept weg von den abgerundeten Ecken der Vorgänger und verpasst seinem Entwurf ein fast quadratisches Erscheinungsbild. Das 5,5 Zoll große IPS LCD Display verfügt über eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln, Herz des Smartphones sind ein 64-bit Octa-Core-Prozessor, eine Adreno 330 GPU, 4 GB RAM Arbeitsspeicher und 128 GB interner Speicher. Das Betriebssystem ist Android in der Version 4.5.

Die Hauptkamera nimmt Bilder mit 21,5 MP und einer f/1.8 Blende auf, natürlich sind auch ein LED Blitz, ein BSI-Sensor und ein optischer Bildstabilisator vorhanden. Die Frontkamera bietet eine 8 MP Auflösung.

samsung-galaxy-s6-konzept-dani-yako-1
samsung-galaxy-s6-konzept-dani-yako-1
samsung-galaxy-s6-konzept-dani-yako-2
samsung-galaxy-s6-konzept-dani-yako-2
samsung-galaxy-s6-konzept-dani-yako-3
samsung-galaxy-s6-konzept-dani-yako-3
samsung-galaxy-s6-konzept-dani-yako-4
samsung-galaxy-s6-konzept-dani-yako-4

Update 29.08.2014: Video wurde eingefügt
Quelle: Dani Yako (Behance)