Samsung Galaxy S6 (edge): Screenshot erstellen – so geht's

Robert Schanze

Hier zeigen wir, mit welcher Tastenkombination ihr einen Screenshot auf dem Samsung Galaxy S6 oder S6 edge erstellt und wo ihr sie findet.

Samsung Galaxy S6 (edge): Screenshot erstellen

  1. Drückt gleichzeitig die Power- und Home-Taste für 1 bis 2 Sekunden.
  2. Ihr hört einen Schnappschuss-Ton und seht eine kurze Aufnahme-Animation.
Auflösung: Die Screenshots haben eine Auflösung von 1440 x 2560 Pixel und entsprechen damit genau der Bildschirmauflösung des S6-Displays.

Wo speichert das Galaxy S6 (edge) die Screenshots?

  • Euer Screenshot wird im Ordner Interner Speicher/DCIM/Screenshots gespeichert.
  • Ihr könnt Screenshots am einfachsten über eure Galerie öffnen und dort mit anderen teilen.
    Screenshot_2015-06-03-09-16-40

Galaxy S6 (edge): Screenshot per Wisch-Geste machen

In den Einstellungen könnr ihr unter Einstellungen > Bewegungen und Gesten > Aufnehmen durch Wischen das Erstellen von Screenshots per Wisch-Geste aktivieren:

  • Setzt die Handkante auf eine Randseite des Displays und wischt von links nach rechts oder von rechts nach links über das Display.
  • Dadurch wird ebenfalls ein Screenshot erstellt.

Finde dein passendes Smartphone

Du bist auf Smartphone-Suche? GIGA hilft dir!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Beliebte Android-App in der Kritik: Lücke für Datenklau gefunden

    Beliebte Android-App in der Kritik: Lücke für Datenklau gefunden

    Der beliebte Datei-Manager „ES File Explorer“ für Android-Smartphones ist in die Kritik geraten: Durch eine Lücke können Angreifer unbemerkt an Fotos, Videos und andere Dateien der Besitzer kommen. Die App wurde in der kostenlosen Variante über 5 Millionen Mal aus dem Play Store heruntergeladen.
    Simon Stich
  • Sony Xperia XZ4: Termin für Präsentation des Top-Smartphones steht fest

    Sony Xperia XZ4: Termin für Präsentation des Top-Smartphones steht fest

    Das Sony Xperia XZ4 rückt näher: Der Konzern hat jetzt zu einem Event eingeladen, auf dem das neue Flaggschiff aller Wahrscheinlichkeit nach präsentiert werden soll. Ende Februar dürfte es so weit sein. Für die kompakte Variante des Smartphones sieht es aber leider weiter schlecht aus.
    Simon Stich
* gesponsorter Link