Bestes Smartphone des Jahres: Samsung Galaxy S7 edge sticht die Konkurrenz aus

Kaan Gürayer 31

Exzellentes Design gepaart mit Technik der Spitzenklasse: Mit dem Galaxy S7 edge hat sich Samsung dieses Jahr selbst übertroffen. Das sahen auch die Juroren der Mobile Choice Consumer Awards so, die Galaxy S7 edge zum besten Smartphone des Jahres gewählt haben. 

Bestes Smartphone des Jahres: Samsung Galaxy S7 edge sticht die Konkurrenz aus

Nachdem das Debakel um das Galaxy Note 7 einfach kein Ende zu nehmen scheint, darf sich Samsung ausnahmsweise auch über gute Nachrichten freuen. Bei den Mobile Choice Consumer Awards wurde das Galaxy S7 edge als bestes Smartphone des Jahres 2016 ausgezeichnet.

Im Vorfeld des Mobile World Congress 2016 hat Samsung das Galaxy S7 edge zusammen mit dem regulären Galaxy S7 vorgestellt. Zu den optischen Highlights gehören die abgerundeten Displayränder, die dem Galaxy S7 edge auch seinen Namen verleihen, sowie eine Verfeinerung der bekannten Designsprache Samsungs mit einer Kombination aus Glas und Metall. Auch technisch spielt das Galaxy S7 edge mit dem Exynos 8890-SoC, 4 GB RAM und einer 12-MP-Kamera in der Oberklasse mit und kann darüber hinaus mit einem microSD-Slot und IP-Zertifizierung zum Schutze vor Staub und Wasser glänzen.

Auch interessant: Samsung Galaxy S7 edge im Test

Bilderstrecke starten
14 Bilder
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee.

Samsung auch bester Hersteller des Jahres

Neben dem Award für das beste Smartphone 2016 wurde Samsung auch als bester Hersteller des Jahres ausgezeichnet und stach damit Konkurrenten wie Apple oder Motorola aus. Zu den weiteren Gewinnern gehörte das Huawei P9 als bestes Kamera-Smartphone, das iPad Pro 12.9 als bestes Tablet oder das Moto Z als innovativstes Smartphone aufgrund der Möglichkeit, es über die Moto Mods modular zu erweitern.

Quelle: Tech Radar 

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Samsung Galaxy S7 edge im Test (deutsch).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung