CyanogenMod für Samsung Galaxy S7 edge: Erster Erfolg

Tuan Le 2

Die Entwickler-Community wird nie müde, wenn es darum geht Custom-ROMs auf Smartphones zu bringen. In den letzten Jahren hat Samsung es der Community allerdings immer schwieriger gemacht, alternative Firmwares auf die Flaggschiff-Smartphones der Südkoreaner zu flashen. Wider erwarten ist es jetzt jedoch einem Entwickler offenbar gelungen, auf dem Samsung Galaxy S7 edge CyanogenMod zum Laufen zu bringen.

CyanogenMod für Samsung Galaxy S7 edge: Erster Erfolg

Es ist bislang noch nicht viel, was von der Entwicklung zu sehen ist, doch Fans der wohl populärsten Custom-ROM der Welt klammern sich so ziemlich an jeden Strohhalm was die Portierung auf das Samsung-Flaggschiffmodell angeht. Mit wenigen Sätzen verkündete der Nutzer sktjdgns1189 auf XDA Developers, dass er CyanogenMod 13 auf seinem Samsung Galaxy S7 edge zum laufen gebracht hat und das sogar der Sound schon recht gut funktioniere. Während im Forum lediglich zwei Fotos von dem Gerät mit CyanogenMod zu sehen sind, demonstriert der Entwickler auf seinem Blog in einem kurzen Video auch die Funktionsfähigkeit des ROM.

cyanogenmod-galaxy-s7-edge
galaxy-s7-edge-code

Die Angelegenheit ist allerdings noch ziemlich ruckelig und weit davon entfernt, auf den Geräten der Nutzer zu landen. Dennoch: Es ist erstaunlich, dass es überhaupt gelungen ist, eine alternative Firmware auf das Galaxy S7 edge zu flashen - obendrein die Exynos-Variante, also die, die auch hierzulande erhältlich ist. Gerade der hauseigene Prozessor und die damit verbundenen Sicherheitsvorkehrungen haben es den Entwicklern schwer gemacht, Samsung-Smartphones zu flashen, bei den Alternativen mit Qualcomm-Prozessor war noch eher mit einem Support für die Entwickler zu rechnen. Auch hier hat Qualcomm allerdings in den letzten Jahren deutlich nachgelassen - im Grunde genommen gibt es da, in Anbracht der Stromeffizienz, kaum noch Gründe den Qualcomm-Chip dem Exynos-Prozessor vorzuziehen.

Nun bleibt die Frage, wie viele Nutzer tatsächlich CyanogenMod auf ihrem Galaxy S7 edge installieren würden: TouchWiz ist schon längst nicht mehr so schlecht wie sein Ruf und da Samsung die Entwicklung von Custom-ROMs und Modifikationen mit aller Macht zu unterbinden versucht, dürfte es schwierig werden für die unabhängigen Entwickler eine wirklich stabile und rund laufende Firmware auf die Beine zu stellen.

Quelle: Sayanogen Mod, XDA Developers

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung