Samsung Galaxy S7 edge: Beste Smartphone-Kamera laut DxOMark

Oliver Janko 13

Samsung hat mit der Kamera der Galaxy S7-Reihe bekanntlich neue Wege beschritten: Der südkoreanische Hersteller setzt auf eine Knipse mit „nur noch“ 12 MP, die dennoch bessere Aufnahmen versprechen soll. Das scheint tatsächlich zu stimmen: Wie die Experten von DxOMark herausgefunden haben, besitzt das Samsung Galaxy S7 edge wirklich die beste Kamera aller am Markt erhältlichen Geräte.

Samsung Galaxy S7 edge: Beste Smartphone-Kamera laut DxOMark

Für die meisten Nutzer hat die Smartphone-Knipse die herkömmliche Digicam schon lange abgelöst. Egal wo man sich aufhält, das Smartphone ist in der Regel dabei – und erlaubt es, in wenigen Sekunden meist anspruchsvolle Fotos zu schießen. Das haben auch die verschiedenen Hersteller bemerkt, weshalb die Kameras vermehrt in den Fokus rücken und ständig verbessert werden. Samsung ist dabei mit der Kamera des Galaxy S7 edge (baugleich mit der Kamera im regulären Galaxy S7) der große Wurf gelungen.

dxomark-samsung-galaxy-s7-ergebnisse-video
dxomark-samsung-galaxy-s7-ergebnisse-photo

Die Mannen von DxOMark gelten als die Experten auf dem Gebiet – und haben die Kamera des S7 edge in aller Ausführlichkeit unter die Lupe genommen. Herausgekommen ist ein neuer Höchstwert: Mit 88 von insgesamt 100 Punkten setzt sich das Samsung Galaxy S7 edge auf den ersten Platz des internen Rankings, vor dem Samsung Galaxy S6 edge Plus und dem Sony Xperia Z5. Als besonders positiv wurden unter anderem die hohe Detailgetreue auch bei schlechten Lichtverhältnissen, das geringe Bildrauschen und der schnelle und genaue Autofokus genannt. Auch bei der Videoaufnahme rangiert das S7 edge am ersten Platz. Positiv in die Bewertung flossen auch hier der Autofokus, die gute Bildstabilisation bei allen Lichtverhältnissen und abermals die Detailtreue ein.

dxomark-samsung-galaxy-s7-ergebnisse

Bilderstrecke starten
14 Bilder
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee.

Wo Licht ist …

… ist bekanntlich auch Schatten. Es gibt dementsprechend auch einige wenige negative Punkte: Bei künstlichem Licht neigt die Kamera zu einer etwas gelblichen Darstellung der Aufnahme, bei Videoaufnahmen gehen bei schlechtem Licht einige Details verloren. Dennoch überwiegen insgesamt die positiven Aspekte, weshalb das Galaxy S7 edge zum neuen Champion gekürt wird.

Mehr zum Gerät: Testbericht zum Samsung Galaxy S7 auf GIGA.DE

Abschließend seien noch die technischen Daten der Kamera erwähnt: Samsung verbaut eine 12 MP-Knipse mit einer lichtstarken f/1.7-Blende. Dank des hauseigenen Dual Pixel-Sensors mit 1,4 Mikrometer-Pixel und einem Smart OIS getauften optischen Bildstabilisator ist die Kamera laut Hersteller imstande, auch bei schlechtem Licht tadellose Aufnahmen zu liefern – wie der DxOMark-Test nun auch offiziell bewiesen hat.

Quelle: DxOMark, via Samsung

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen *

Video: Samsung Galaxy S7 edge im Unboxing

Samsung Galaxy S7 edge im Unboxing.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link