Erwartungen übertroffen: Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge verkaufen sich prächtig

Kaan Gürayer

Mit dem Galaxy S7 und Galaxy S7 edge hat Samsung offenbar zwei echte Kassenschlager geschaffen. Analysten zufolge übertreffen Vorbestellungen und Verkäufe die Erwartungen. Besonders gut läuft es demnach in Europa. 

Mehr erfahren: Samsung Galaxy S7 im Test und Samsung Galaxy S7 edge im Test auf GIGA.DE.

Sowohl Analysten als auch Samsung-Mitarbeiter zeigten sich ob der guten Verkaufszahlen und Vorbestellungen der beiden Geräte hocherfreut. „Bislang schauen die Verkäufe sehr gut aus“, wird etwa der Analyst So Hyun-chul zitiert. Die hohe Nachfrage soll zudem Samsungs Mobilsparte wieder auf Touren bringen. Hier zeichnen sich laut So Hyun-chul höhere Gewinne als erwartet ab.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Diese Smartphones müssen in Deutschland am häufigsten repariert werden

In China, wo sich der Hersteller gegen die einheimische Konkurrenz traditionell eher schwertut, haben Samsungs Galaxy S7-Modelle unlängst die magische Marke von 10 Millionen Vorbestellungen durchbrochen. Auch in Indien läuft es den Analysten zufolge hervorragend für die neuen Flaggschiffe der Südkoreaner. Besonders erfolgreich sind Galaxy S7 und Galaxy S7 dem Vernehmen nach aber in Europa.

In unseren Breitengraden sollen beide Geräte die ohnehin schon guten Vorverkaufszahlen ihrer direkten Vorgänger um satte 250 Prozent übertroffen haben. Sollten sich die guten Zahlen auch mittel- und langfristig bestätigen, scheinen Samsungs Detailverbesserungen am Galaxy S7 und Galaxy S7 edge gefruchtet und der Branchenprimus den Nerv der Käufer getroffen zu haben.

Quelle: Business Korea, via: Android Central

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Samsung Galaxy S7 im Unboxing

Samsung Galaxy S7 im Unboxing.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung