Samsung Galaxy S7 (edge): Produktion angekurbelt, um Note-7-Ausfall zu kompensieren

Rafael Thiel 4

Mit dem Galaxy Note 7 muss Samsung neben dem Imageschaden auch herbe Verluste finanzieller Natur einstecken. Um die Geschäftszahlen zu retten, treibt der Hersteller offenbar die Produktion des Galaxy S7 und Galaxy S7 edge kurzfristig nach oben. Von einer zeitnahen Marketingkampagne ist zudem auszugehen.

Samsung Galaxy S7 (edge): Produktion angekurbelt, um Note-7-Ausfall zu kompensieren

Der Schaden, den das Note 7 hinterlässt, ist kaum in Worte zu fassen und Zahlen zu beziffern. Die Lage für Samsung erscheint desaströs und es ist sogar vom Ende der Note-Reihe die Rede. Doch natürlich kommt der Konzern angesichts des Debakels nicht zum Stillstehen, sondern forciert aggressiv ein Comeback – in jeder Hinsicht.

Das beginnt damit, dass das Galaxy S7 sowie das Galaxy S7 edge erneut in größerer Stückzahl produziert werden. Mit irgendwelchen Premium-Smartphones muss die Lücke des Note 7 schließlich geschlossen werden, bevor die Kundschaft zur Konkurrenz abwandert. Letzteres wird zwar höchstwahrscheinlich dennoch geschehen, doch geht es bei Samsung aktuell vor allem um Schadensbegrenzung.

Samsung plant große Marketingkampagne

Einem Bericht aus Südkorea zufolge wird in Seoul, dem Firmensitz von Samsung, bereits eine globale Marketingkampagne ausgetüftelt, um den im Frühjahr vorgestellten Top-Modellen neuen Glanz zu verleihen. Der Hersteller braucht attraktive Produkte für das anstehende Weihnachtsgeschäft. Sobald sich der Staub gelegt und die intensive Berichterstattung um das Note 7 nachgelassen hat, dürfte Samsung demnach nochmal schwere Marketing-Geschütze auffahren.

Das Note 7 wird so schnell wohl niemand vergessen und Samsung wird mutmaßlich noch eine Weile an dem Imageschaden zu knabbern haben. Nichtsdestotrotz sind das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge auch noch heute herausragende Smartphones, die – gegebenenfalls kombiniert mit attraktiven Deals – auch zu Weihnachten noch Kundschaften überzeugen können. Ob sich die Geschäftszahlen von Samsung Mobile im laufenden Quartal noch fangen werden, bleibt jedoch fraglich.

Quelle: Korea Herald via Sam Mobile

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Samsung Galaxy S7 im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung