Samsung Galaxy S7: Geleaktes Video zeigt microSD-Slot, neue Infos zu Ausstattung und Marktstart

Kaan Gürayer 9

Mittlerweile dürfte das Galaxy S7 wohl den unrühmlichen Titel des „am schlechtesten gehütete Geheimnis der Mobilfunkbranche“ tragen. In den vergangenen Wochen war das Gerät derart oft in der Gerüchteküche zu Gast, dass zu Samsungs kommendem Topmodell nur noch wenige Fragen offen sind. Eine neue Info-Welle verrät vier Tage vor der offiziellen Vorstellung nun wichtige Ausstattungsmerkmale, zeigt das Galaxy S7 in einem kurzen Hands-On-Video und räumt zudem mit einem hartnäckigen Gerücht auf. 

Samsung Galaxy S7: Geleaktes Video zeigt microSD-Slot, neue Infos zu Ausstattung und Marktstart

Fangen wir direkt mit den Spezifikationen des Galaxy S7 an, da diese wohl auf das meiste Interesse stoßen dürfen. Den Informationen von Android Authority zufolge dürfen sich Käufer des neuen Samsung-Flaggschiffs unter anderem auf einen 2.800 mAh starken Akku freuen, ein wasser- und staubdichtes Gehäuse nach IP67 oder IP68-Standard und auf das Comeback des microSD-Slots zur Erweiterung der Speicherkapazität. Ferner wurde eine 12 MP-Kamera bestätigt, die dank größerer Pixel auch unter schlechten Lichtverhältnissen noch gute Ergebnisse abliefern soll. Auf eine ähnliche Technik setzte bereits Google beim Nexus 5X und Nexus 6P. Ein USB Typ C-Anschluss, der sich seit Monaten hartnäckig in der Gerüchteküche hält, ist dem Vernehmen nach aber nicht integriert.

Ein kurzes Hands-On-Video erlaubt darüber hinaus einen detaillierten Einblick ins Äußere des Samsung Galaxy S7, das sich in der Tat stark an der Designlinie seines Vorgängers orientiert. Die markantesten Änderungen sind auf der Rückseite zu finden, wo einerseits der Kamerasensor beinahe eben mit dem Gehäuse abschließt und andererseits die Kanten etwas abgeschrägt sind und damit dem Rücken des Galaxy Note 5 ähneln. Auch bei der Software, die laut Android Authority auf Android 6.0 Marshmallow basiert, behält Samsung ein konservatives Händchen und nimmt bei TouchWiz dem ersten Eindruck zufolge offenbar keine nennenswerten Änderungen vor.

samsung-galaxy-s7-hands-on-leak-17-2-2016-rueckseite

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Die aktuell beliebtesten Smartphones in Deutschland.

Samsung Galaxy S7: Marktstart angeblich Anfang März und neue Bilder

Spigen könnte derweil den Marktstart des Galaxy S7 verraten haben. Im hauseigenen Onlineshop bietet der Hüllen-Hersteller mittlerweile diverse Cases für Samsungs neues Vorzeige-Smartphone an und nennt „Anfang März“ als Verfügbarkeit. Da es keinen Sinn ergibt, Hüllen für ein noch nicht veröffentlichtes Smartphone anzubieten, dürfte das Galaxy S7 und S7 edge auch in diesem Zeitraum auf den Markt kommen. Angesichts dessen, dass ältere Gerüchte von einem Release am 11. März sprachen, passt die Informationen von Spigen wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge - und offeriert dabei auch nochmal einen schönen Blick auf das Gerät.

samsung-galaxy-s7-spigen-case

samsung-galaxy-s7-spigen-cases

Seven Days of Unboxing: Werbekampagne fürs Galaxy S7

Abseits von den inoffiziellen Informationen, die die Technikwelt seit Monaten in Atem halten, betreibt natürlich Samsung selbst ordentlich Buzz zum Galaxy S7. Mit „Seven Days of Unboxing“ hat die schwedische Dependance des südkoreanischen Unternehmen einen coole Werbekampagne auf die Beine gestellt, bei der täglich ein anderer Glücklicher das Galaxy S7 „unboxen“ darf: einmal ein Kind, ein anderes mal ein Lama und zuletzt ein Künstler, der das Gesehene in einer Eisskulptur (Video unten) verewigt hat.

Samsung Galaxy S7: Seven Days of Unboxing: Eisskulptur.

Samsung Galaxy S7: Vorstellung im 21. Februar

Am kommenden Sonntag, den 21. Februar 2016, wird Samsung das Galaxy S7 im Vorfeld des MWC 2016 offiziell vorstellen. Wir von GIGA TECH sind live beim Unpacked-Event vor Ort, um über alle Entwicklungen der Veranstaltung zu berichten.

Quellen: Android Authority, Spigen, Samsung Schweden, via: phoneArena

Samsung Galaxy S6 edge mit Vertrag bei deinHandy.de * Samsung Galaxy S6 bei Amazon kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung