Samsung Galaxy S7 Plus: Rendering der 6-Zoll-Version im Video zu sehen

Tuan Le 3

Offenbar plant Samsung beim Galaxy S7 tatsächlich keine allzu großen Design-Sprünge: Ein von uSwitch erstelltes Video, basierend auf Renderings der Plus-Variante, ermöglicht den bisher schärfsten Blick auf die Optik von Samsungs kommendem Topmodell. Bis auf den rechteckigen Homebutton sind die Änderungen aber geringfügiger Natur.

Samsung Galaxy S7 Plus: Rendering der 6-Zoll-Version im Video zu sehen

Nach dem erst gestern veröffentlichte Renderings darauf hinwiesen, dass Samsung beim nächsten Flaggschiff-Modell optisch nicht viel ändern wird, lässt sich das XXL-Modell des Samsung Galaxy S7 nun sogar in Bewegtbildern bestaunen. Das Video wurde von uSwitch erstellt, basiert aber auf den erfahrungsgemäß gut informierten Quellen von Steve Hemmerstoffer, der vielen wohl besser unter seinem Twitter-Pseudonym @OnLeaks bekannt sein dürfte.

Das gezeigte Rendering bestätigt die schon zuvor gesichteten Leaks, soll aber genau genommen die 6-Zoll-Variante, also das Galaxy S7 Plus zeigen. Auch wenn im Video das Galaxy S7 Plus zu sehen ist, dürfte es unwahrscheinlich sein, dass Samsung das reguläre Modell mit einem gänzlich anderen Design versieht. Mit Abmessungen von 163,4 x 82 x 7,8 mm ist es sogar für Phablets sehr groß geraten und beispielsweise mehr als 5 Millimeter länger als das iPhone 6s Plus. Für alle, die kleine Hände haben, soll es aber auch eine normale Variante mit nur 5,1-Zoll-Display geben. Abgesehen vom Format orientiert sich das Galaxy S7 Plus ansonsten am Design von Samsungs aktuellen Galaxy S6-Modellen, lediglich der Homebutton an der Front ist etwas schmaler und merklich eckiger.

Bei den Materialien geht man bislang davon aus, dass wieder Glas und Aluminium die Optik des Gerätes dominieren werden. Zudem ist der Kamera-Buckel auf der Rückseite ebenfalls noch deutlich zu erkennen – es bleibt also abzuwarten, ob Samsung diesen kleinen Makel noch korrigieren oder den Platz für ein Kameramodul mit besonders großem Bildsensor, vielleicht ja mit „Duo Pixel“ -Technik, in Anspruch nehmen wird. Einen microSD-Slot oder wechselbaren Akku wird es offenbar nicht geben – hier scheint Samsung den Rubikon endgültig überschritten zu haben. Dafür soll das Galaxy S7 mit einer Art 3D Touch, möglicherweise basierend auf den Entwicklungen des Touchscreen-Herstellers Synaptics, aufwarten können.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Die aktuell beliebtesten Smartphones in Deutschland.

Samsung Galaxy S7 Releasetermin

Normalerweise stellt Samsung seine Smartphone-Flaggschiffe auf dem MWC in Barcelona vor, sodass ein Release des Galaxy S7 im Frühjahr 2016 naheliegt. Einige Quellen sprechen jedoch davon, dass die Präsentation bereits im Januar stattfinden könnte. Wir werden euch auf dem Laufenden halten und berichten, sobald weitere Informationen vorliegen.

Quelle: uSwitch

Samsung Galaxy S6 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S6 bei DeinHandy kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung