Samsung Galaxy S8: Neuen Launcher auf dem Galaxy S7 (edge) installieren

Peter Hryciuk 24

Wer sich das Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S8 Plus nicht sofort kaufen möchte, den neuen Launcher mit überarbeitetem Design und zusätzlichen Funktionen aber ganz spannend findet, kann sich diesen auf seinem Galaxy S7 und Galaxy S7 edge installieren. Das sind die Voraussetzungen und so funktioniert es.

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Hands-On: Unser erster Eindruck zur neuen Flaggschiff-Generation.

Update vom 04.04.2017, 19:45 Uhr: Da sich die Probleme in den Kommentaren häufen, würden wir aktuell vor der Installation abraten. Bei unserem Galaxy S7 edge hat die Installation geklappt. Es muss Android 7.0 Nougat und die neueste Version von Touchwiz installiert sein. Wir mussten nach der Installation des neuen Launchers nur die App-Daten und den Cache von Touchwiz unter Einstellungen und Apps löschen und danach das Smartphone neustarten.

In den Einstellungen kann man den Launcher wieder entfernen, indem man das letzte Update deinstalliert. Sollte der Zugang nicht mehr möglich sein, kann man das Smartphone im abgesicherten Modus starten und das letzte Update von Touchwiz entfernen, indem man in den Einstellungen unter Anwendungen und TouchWiz auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke geht und dort das letzte Update deinstalliert. Wer sich damit nicht auskennt, sollte auf den neuen Launcher verzichten.

Originalartikel vom 04.04.2017:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Aktuelle Smartphone-Bestseller in Deutschland.

Samsung Galaxy S8: Neuen Launcher auf das Galaxy S7 bringen

Mit dem Leak des System-Dumbs – einer Kopie des kompletten Betriebssystems – des Galaxy S8, haben Bastler damit begonnen, die Softwarefunktionen zu extrahieren und auf andere Smartphones zu bringen. Neu ist beispielsweise der Launcher, der optisch überarbeitet wurde und einige zusätzliche Funktionen mitbringt. Wem die Optik gefällt, der kann sich diesen Launcher ganz einfach auf seinem Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge installieren. Es ist kein Root notwendig und der Vorgang kann auch ganz einfach wieder rückgängig gemacht werden, falls man doch unzufrieden ist. Einzige Voraussetzung ist Android 7.0 Nougat. Das Update müsst ihr also auf eurem Smartphone installiert haben.

Galaxy-S8-Launcher auf dem Galaxy S7 installieren

Bei den XDA-Developers steht der neue „TouchWiz Home“-Launcher als APK zum Download bereit und kann auf dem Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge installiert werden. Wichtig ist, dass ihr in den Einstellungen unter Sicherheit die Installation aus unbekannten Quellen erlaubt.

Hinweis: Da dieser Vorgang durchaus Risiken birgt, erfolgen die nächsten Schritte auf eigene Gefahr. Sollte etwas schief gehen, müsst ihr im schlimmsten Fall euer Smartphone zurücksetzen. Sichert also vorab eure persönlichen Daten.

Nach dem Download und der Installation des neuen TouchWiz-Launchers müsst ihr einmal den Homebutton betätigen, woraufhin eine Auswahl des Homescreens angezeigt wird. Passiert das nicht, müsst ihr diesen Vorgang manuell über Einstellungen -> Apps -> Standardanwendungen für den Homescreen wählen. Ist das geschehen, könnt ihr den neuen Launcher des Galaxy S8 verwenden.

Da der Knopf für den App-Drawer nicht angezeigt wird, könnt ihr alle Apps mit einem Wisch von unten nach oben auf dem Display erreichen. Ihr könnt auch Bixby installieren und verwenden. Über die Einstellungen des Launchers könnt ihr bestimmte Merkmale individualisieren. Dort lässt sich auch einstellen, ob ihr den App-Drawer verwenden, oder wie unter iOS alle Apps auf dem Homescreen unterbringen wollt.

Sollte es zu Problemen oder einer schlechten Performance kommen, müsst ihr den Cache in den Einstellungen und Apps von „Touchwiz home“ löschen. Dann sollte es klappen.

Neuen Launcher wieder entfernen

Wenn ihr mit dem neuen Launcher doch nicht zufrieden seid, könnt ihr diesen einfach wieder deinstallieren. Dazu müsst ihr in die App-Einstellungen von TouchWiz home und dort dann die Updates deinstallieren – schon habt ihr wieder die ältere Version von TouchWiz auf eurem Smartphone installiert. Sollte das nicht klappen, hilft nur ein Reset des Smartphones.

Falls ihr den neuen Galaxy-S8-Launcher auf eurem Galaxy S7 (edge) installiert habt, könnt ihr gerne Feedback hinterlassen, wie gut das geklappt hat und wie euch der Launcher gefällt.

Quelle: xda-developer via phandroid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link