Top 10: Samsung Galaxy S7 (edge) - Das beste Zubehör im großen Überblick

Johannes Kneussel 3

Anfang März kommen die neuen Samsung-Flaggschiffe Galaxy S7 und Galaxy S7 edge auf den Markt. Hier seht ihr schon jetzt das beste Zubehör für die Taschenrechner: Offizielle Produkte und Lösungen von Drittherstellern – von Hüllen über Lautsprecher zu (kabellosen) Ladegeräten (mit Quick Charge), Akkus (ebenfalls mit Quick Charge) und KFZ-Halterungen ist in unserer Übersicht alles für euch dabei.

Top 10: Samsung Galaxy S7 (edge) - Das beste Zubehör im großen Überblick

Samsung Galaxy S7 vorbestellen * Samsung Galaxy S7 edge vorbestellen *

Offizielles S7-Zubehör im Video

Schaut euch das offizielle Zubehör im Video an. Die besten Boxen, Akkus und Ladegeräte von Drittherstellern für euer S7 (edge) findet ihr im nächsten Abschnitt.

Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Zubehör im Überblick.

Samsung Galaxy S7 (edge): Das beste Zubehör für jeden Anwendungsbereich

Es muss nicht immer Original-Zubehör von Samsung sein. Von Samsung selbst gibt es allerdings keine nützlichen Technik-Gadgets wie Bluetooth-Lautsprecher oder externe Akkus. Da müsst ihr bei Drittherstellern schauen. Viele Anbieter wie Aukey, Anker oder Plantronics bieten hochwertige und gleichzeitig gar nicht mal so teure Accessoires für die beiden neuen Smartphones S7 und S7 edge an. Im Folgenden findet ihr also das beste Zubehör für euer neues Handy von Drittherstellern:

Wie schlägt sich das S7 im Vergleich zu den älteren Generationen Galaxy S5 und S6?

Samsung Galaxy S7 vs. Galaxy S6 vs. Galaxy S5 im Video-Vergleich.

Von Boxen über Kopfhörer bis zu Powerbanks und Ladegeräten

Strom, Strom, Strom. Ohne genug Saft ist das beste Smartphone komplett sinnfrei. Deswegen findet ihr zunächst die besten Ladelösungen in unserem Zubehör-Artikel zum Galaxy S7. Weiter unten findet ihr dann Audio-Lösungen, Hüllen und weitere Accessoires.

Galaxy S7 in unserer Fotogalerie: 

Akku immer auf 100 Prozent mit den besten Ladegeräten und externen Akkus für euer S7

Zwar haben beide Geräte, sowohl das S7 als auch das S7 edge einen recht großen Akku von 3.000 bzw. sogar 3.600 mAh, aber wenn man viel unterwegs ist und/oder das Handy viel im Einsatz hat, geht der Akku trotzdem schnell zur Neige. Dann sind diejenigen im Glück, die vorgesorgt haben und ein Ladegerät in der Tasche mitführen – oder einen externen Akku, wenn es mal keine Steckdose in der Nähe gibt.

Ich packe meinen Koffer und nehme mit… ein Schnellladegerät

Wer viel unterwegs ist, möchte nicht jedes Mal sein Ladegerät aus der heimischen Steckdose ziehen und einpacken, sondern benötigt ein zweites Ladegerät für die Reise. Am besten mit Schnellladetechnologie. Anker bietet  für schmale 13 Euro an. Es unterstützt sogar Quick Charge 3.0.

Ladegerät auf Amazon ansehen *

Zum Thema: Akkus richtig laden – Batterie-Lebensdauer verlängern

Mehrfachladegerät von Aukey

Egal, wie viele und welche Geräte man zuhause oder auch unterwegs laden möchte, mit dem USB-Mehrfachladegerät von gehen einem niemals die Anschlüsse aus. Ganze fünf Ports bietet der kleine praktische Kasten, insgesamt bietet er eine Ladeleistung von 54 Watt. Ein Port bietet mit der Quick-Charge-2.0-Technologie außerdem die Möglichkeit, das Galaxy S7 besonders schnell aufzuladen. 30 Euro werden für den praktischen Begleiter fällig.

Mehrfachladegerät auf Amazon ansehen *

 

Die Firma hat übrigens auch im Angebot.

Auch ohne Steckdose immer erreichbar sein mit Powerbanks

Noch einmal Anker: Der Ladetechnologie-Spezialist, der auch solide Bluetooth-Lautsprecher baut, wird euch sicherlich noch das eine oder andere Mal über den Weg laufen. So auch mit dieser Powerbank, die eine Kapazität . Auch hier darf Quick Charge 2.0 natürlich nicht fehlen. Wer selbst Wochen ohne Steckdosen mobil erreichbar sein möchte, kann auch auf noch größere Modelle zurückgreifen. Los geht es ab 30 Euro.

Powerbank auf Amazon ansehen *

 

Schnelles kabelloses Laden mit Choetech T518

Das Samsung Galaxy S7, und natürlich auch die Edge-Variante, lassen sich kabellose laden. Neu ist allerdings die Unterstützung für einen Fast-Charging-Mechanismus, der eine deutlich erhöhte Ladegeschwindigkeit ermöglicht. So kann das Modell von Choetech, das T518, bis zu 10 Watt liefern, also doppelt so viel Leistung wie eine „normale“ kabellose Ladestation.

Damit gehören die Zeiten, in denen kabelloses Laden vor allem eines war (nämlich langsam) endlich der Vergangenheit an. ist das Gerät auch alles andere als teuer – vor allem, wenn man bedenkt, dass es noch über einen Lichtsensor verfügt, damit die eingebauten LEDs nicht übermäßig hell leuchten, wenn es im Zimmer dunkel ist.

Ladestation auf Amazon ansehen *

Soundlösungen für alle Audiophilen: Boxen, Kopfhörer und Headsets

Auch wenn es sicherlich schon schlechtere Lautsprecher als den im Samsung Galaxy S7 (edge) gab, Musik möchte man darüber wohl eher weniger hören. Für das gesellige Zusammenkommen im Park bietet sich ein Bluetooth-Lautsprecher an, für die Bahnfahrt oder das Telefonat im Auto Ohrhörer und ein Headset. Hier findet ihr das beste Zubehör in der Kategorie Audiolösungen.

Für wenig Kröten gute Tröten: Bluetooth-Lautsprecher

Es muss nicht unbedingt ein  für um die 200 Euro sein, wenn man Musik hören möchte. Auf der anderen Seite empfehlen wir allerdings auch nicht die Methode, das Smartphone einfach in ein Glas zu legen. Ein guter Mittelweg ist . 70 Euro kostet die kleine Box, dafür gibt es gute Sound-Qualität und eine Laufzeit von maximal acht Stunden.

Bluetooth-Lautsprecher auf Amazon ansehen *

Auch ein Headset muss nicht teuer sein

Nicht immer möchte man sich sein S7 (edge) ans Ohr halten, beispielsweise beim Autofahren oder wenn man die Hände zum Arbeiten frei haben möchte. In diesem Fall muss man aber nicht zu einem Modell für über 100 Euro greifen. Die US-Firma Plantronics bietet mindestens solide Qualität zu einem vernünftigen Preis.

Headset auf Amazon ansehen *

Ohrhörer für Musikliebhaber

Auch wenn man mit seinem S7 oder S7 egde gerne Musik hören möchte, muss man keine 100 Euro ausgeben. Für die meisten dürften sogar die bei Samsung traditionell guten Ohrhörer ausreichen. Wenn es aber doch etwas besser sein soll, dann empfehlen wir die Noontec Rio S Premium. 

Ohrhörer auf Amazon ansehen *

Hüllen & Cases

Eigentlich ist es ja komisch. Samsung steckt Unmengen an Zeit und Geld in die Entwicklung eines Gerätes, um es möglichst schick und schlank zu gestalten. Und wir stecken das Gerät dann in eine Hülle für fünf Euro, die dann noch nicht einmal wirklich viel Schutz bietet. Also, wenn es schon eine Hülle oder ein Case sein muss, dann doch bitte ein schicke bzw. ein schickes – eine gute Verpackung für wertvollen guten Inhalt.

Otterbox Symmetry – dünne Schutzhülle für euer neues S7

Eine schicke und sehr dünne Schutzhülle mit dennoch gutem Schutz bietet der bekannte Case-Hersteller Otterbox mit der Symmetry-Serie, die  Der Spaß kostet zwar 30 Euro, aber das Telefon hat bereits mindestens 700 Euro gekostet, der Preis ist also sicherlich im Verhältnis.

Hülle auf Amazon ansehen *

Edles Leder für das Edel-Phone

Auch echtes Leder kann sich als Schutz für das Samsung-Gerät natürlich sehen lassen. Empfehlenswert ist ein Modell von wiiuka .

Lederhülle auf Amazon ansehen *

Noch mehr Hüllen, Taschen und Bumper findet ihr hier: Top 10: Samsung Galaxy S7 (edge) – Die besten Hüllen, Cases, Bumper und Taschen im Überblick

Sonstiges: USB-Speicher und Kfz-Halterung

Neben dem bereits erwähnten Zubehör gibt es natürlich noch einige weitere Gadgets und Technik, die man für das Galaxy S7 in Betracht ziehen kann. Zum einen wäre da natürlich eine Speicherkarte zu nennen, denn endlich unterstützt ein Samsung-Flaggschiff nach der Durststrecke im letzten Jahr wieder microSD-Karten. Mit einem guten Preisleistungsverhältnis sind . 64 GB gibt es schon für gut 20 Euro.

SD-Karte auf Amazon ansehen *

Damit das Handy nicht unnötig ausgebremst wird, lohnt es sich aber auch, über eine Speicherkarte mit Highspeed nachzudenken, .

Ist man viel mit dem Auto unterwegs, bietet sich außerdem . Das Modell von Spigen kann hinsichtlich der Qualität überzeugen und sieht dazu noch schick aus –

Kfz-Halterung auf Amazon ansehen *

Samsung Galaxy S7 vorbestellen * Samsung Galaxy S7 edge vorbestellen *

Wählt das beste Android-Smartphone des Jahres 2016

Hoch her ging es dieses Jahr in der Android-Welt. Einige Hersteller konnten die Sektkorken knallen lassen, andere mussten die Scherben einer verfehlten Produktpolitik aufsammeln. Was hat euch 2016 besonders gefallen? Nehmt an unserer Abstimmung teil und wählt das beste Android-Smartphone des Jahres.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Huawei P30 vorbestellen: Hier gibt es das Smartphone

    Huawei P30 vorbestellen: Hier gibt es das Smartphone

    Seit dem 26. März 2019 kann man das Huawei P30 vorbestellen. Oft gibt es insbesondere für Vorbesteller in vielen Shops und bei den Mobilfunkanbietern Sonderaktionen. Hier findet ihr eine Übersicht über die aktuellen Deals, wenn ihr das Huawei P30 vorbestellen wollt, bevor es offiziell im Handel erscheint.
    Robert Kägler
  • Huawei P30 Pro vorbestellen: Hier gibt es das Top-Smartphone

    Huawei P30 Pro vorbestellen: Hier gibt es das Top-Smartphone

    Seit dem 26. März 2019 kann man das Huawei P30 Pro vorbestellen. Natürlich halten zahlreiche Shops und Mobilfunkanbieter wieder besondere Angebote für Vorbesteller bereit. Hier findet ihr eine Übersicht über die besten Deals, wenn ihr euch jetzt schon ein Huawei P30 Pro sichern wollt, bevor es offiziell im Handel erhältlich ist.
    Robert Kägler
* gesponsorter Link