Samsung Galaxy S7 (edge): Ordner erstellen einfach gemacht

Johannes Kneussel

Ihr habt einfach zu viele Apps auf eurem Homescreen? Mit Ordnern könnt ihr schnell und einfach für Ordnung sorgen, auch auf dem Samsung Galaxy s7 und S7 edge ist dies mit Android 6.0 Marshmallow kein Problem. Wir zeigen euch, wie es funktioniert.

Samsung Galaxy S7 vorbestellen*Samsung Galaxy S7 edge vorbestellen*

Samsung Galaxy S7 (edge) - Mit Ordnern Ordnung auf dem Homescreen schaffen

Ordner erstellen, auf dem S7 funktioniert es genauso wie beim Galaxy S6:

Samsung Galaxy S6 (edge, edge+)-Tipp: App-Ordner auf dem Homescreen erstellen.

Ob einfach zu viele Icons auf dem Homescreen und keinen Überblick mehr oder einfach generell ein Ordnungsliebhaber: Mit Ordnern könnt ihr Platz auf eurem Handy schaffen. War in frühen  Android-Version lange vor Android 5.x oder 6.0 Marshmallow das Erstellen noch den sogenannten Custom Launchern vorbehalten, können wir mittlerweile auch offiziell ohne Zusatzsoftware Ordner einrichten. Dazu geht ihr folgendermaßen vor:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Diese Smartphones müssen in Deutschland am häufigsten repariert werden
  1. Um einen Ordner zu erstellen, benötigt ihr mindestens zwei Apps bzw. deren Symbole, die ihr in den Ordner einfügen möchtet.
  2. Drückt auf ein Icon und haltet es länger gedrückt. So als ob ihr es auf dem Homescreen verschieben wolltet.
  3. Wir wollen es auch verschieben, allerdings nicht an eine weitere freie Stelle, sondern genau auf das Icon der zweiten App.
  4. Nun lasst ihr das Icon los.
  5. Nun erscheint ein Dialog, in dem ihr den Namen des neuen Ordners festlegen könnt.
  6. Bestätigt die Eingabe.

Jetzt habt ihr einen Ordner auf dem Homescreen. Ihr könnt in diesen noch weitere Symbole einfügen. Um ihn zu löschen, müsst ihr alle Icons aus ihm entfernen (bis auf das letzte). Dann wird der Ordner automatisch gelöscht, da dieser nicht nur ein einzelnes Symbol beinhalten kann, sondern immer mindestens zwei.

Samsung Galaxy S7 vs. Galaxy S6 vs. Galaxy S5 im Video-Vergleich.

Marshmallow macht die Ordner-Erstellung einfach - Launcher für noch mehr Möglichkeiten

Dank Android Marshmallow ist das Erstellen von Ordnern in Android endlich kein Problem mehr. Das war zwar schon vorher möglich, dazu benötigte man aber einen extra Launcher. Dabei handelt es sich um Apps, die das Aussehen des Homescreens und des App Drawers anpassen und so zum Beispiel andere App-Icons und Übergangseffekte beim Swipen ermöglichen.

galaxy-s6-ordner-erstellen

Im obigen Screenshot seht ihr den Nova Launcher. Auch hier könnt ihr ganz einfach Ordner erstellen. Ihr habt aber zusätzlich noch die Möglichkeit das Aussehen dieser Ordner und die Beschriftung ganz individuell festzulegen.

Samsung Galaxy S7 vorbestellen*Samsung Galaxy S7 edge vorbestellen*

Samsung Galaxy S7 im Benchmark-Check.

Weitere Tutorials zum Galaxy S7 für euch

Teste dich: Welches Samsung-Galaxy-Smartphone passt zu dir?

Galaxy S9, Note 8 oder doch lieber ein Gerät der A-Serie? Wenn du dir unsicher bist, welches Smartphone von Samsung das richtige für dich ist, dann mach unseren kurzen Test!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung