Samsung Galaxy S8 Plus: Prototyp besaß Dual-Kamera

Peter Hryciuk

Samsung entwickelte das Galaxy S8 Plus zunächst mit einer Dual-Kamera, hat sich bei der finalen Version aber dagegen entschieden. Jetzt sind Fotos eines Prototypen aufgetaucht, die das Design und weitere Details enthüllen.

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Hands-On: Unser erster Eindruck zur neuen Flaggschiff-Generation.

Samsung Galaxy S8 Plus mit Dual-Kamera auf Fotos

Das Galaxy S8 Plus hätte wie das iPhone 7 Plus mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein sollen und damit einen Mehrwert gegenüber dem normalen Galaxy S8 besessen. Wieso sich Samsung im Endeffekt gegen eine Dual-Kamera entschieden hat, ist nicht bekannt. Das Smartphone war aber mit einem doppelten Sensor in Entwicklung – wie nachfolgende Fotos beweisen.

Im Gegensatz zum iPhone 7 Plus oder Huawei P10, in denen die beiden Kameras nebeneinander verbaut sind, wollte Samsung die Dual-Kamera-Sensoren beim Galaxy S8 Plus übereinander einsetzen. Der LED-Blitz und Pulsmesser hätten sich unter der Kamera befunden, ein Fingerabdruckscanner ist interessanterweise nicht zu sehen. Die Modellbezeichnung SM-G955F bestätigt, dass es sich um ein Galaxy S8 Plus handelt.

Auf dem rechten Bild sind mehrere Galaxy-S8-Plus-Prototypen zu sehen. Auf der linken Seite die Version, die wir heute tatsächlich als Galaxy S8 Plus mit einem Kamerasensor auf der Rückseite und dem Fingerabdruckscanner daneben kennen, während bei den anderen beiden Smartphones jeweils eine Dual-Kamera zum Einsatz kam – aber ohne Fingerabdruckscanner daneben.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee.

Samsung hat Dual-Kamera bereits angeteasert

Wieso sich Samsung im Endeffekt gegen eine Dual-Kamera und für einen einzelnen Sensor mit kleinen Verbesserungen in der Bildqualität und einer unveränderten Auflösung von 12 MP entschieden hat, ist nicht bekannt. Klar ist aber, dass einige Wochen vor der offiziellen Präsentation der Exynos-9-Prozessor mit Dual-Kamera-Setup angeteasert wurde. Das war damals ein starker Hinweis darauf, dass zumindest eines der Galaxy-S8-Smartphones mit einer Dual-Kamera ausgestattet ist. Sofern die Bildqualität und der Funktionsumfang aber nicht überzeugen konnten, war die Entscheidung gegen eine Dual-Kamera sicher richtig.

via techrumsammobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung