Android 8.0 für das Galaxy S8: Samsung enttäuscht die Besitzer

Kaan Gürayer 1

Schlechte Nachrichten für Besitzer des Galaxy S8 (Plus): Eigentlich hätte mit dem Update auf Android 8.0 Oreo eines der besten Kamera-Features des Galaxy Note 8 einziehen sollen. Kurzfristig gab es bei Samsung aber einen Meinungswechsel. 

Android 8.0 für das Galaxy S8: Samsung enttäuscht die Besitzer

Spätestens seit dem iPhone 7 Plus sind Bokeh-Effekte auch im Smartphone-Mainstream angekommen. Die hübschen Unschärfe-Effekte, die den Hintergrund schön verschwimmen lassen und so das Motiv gekonnt in Szene setzen, zaubern selbst aus den einfachsten Fotos echte Instagram-Highlights.

Live Focus kommt nicht auf das Galaxy S8 (Plus)

Im Galaxy Note 8 hat Samsung den Bokeh-Modus auf die Spitze getrieben und erlaubt mit dem sogenannten „Live Focus“ die stufenlose und sogar nachträgliche Änderung der Unschärfe – zu schade, dass das tolle Feature offenbar dem Spitzen-Phablet vorbehalten bleibt. Immerhin ist das Galaxy S8 aber mittlerweile deutlich günstiger:

Nachdem auf Nachfrage ein Samsung-Mitarbeiter vor wenigen Wochen andeutete, dass „Live Focus“ mit einen zukünftigen Update auch auf das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus kommen könnte, sieht die Gegenwart recht düster aus. In der ersten Beta-Version von Android 8.0 Oreo für die Galaxy-S8-Smartphones ist der funktionsreiche Bokeh-Modus nämlich nicht zu finden.

Welche Features Android 8.0 Oreo allgemein zu bieten hat, seht ihr hier:

Das ändert sich mit Android O.

Liegt es an der fehlenden Dual-Kamera des Galaxy S8 (Plus)?

Natürlich könnte Samsung das Feature in einem späteren Update nachreichen – immerhin handelt es sich nicht umsonst um eine Beta. Allzu große Hoffnungen sollten sich Besitzer der Samsung-Flaggschiffe aber wohl nicht machen. Im Gegensatz zum Galaxy Note 8 besitzen das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus bekanntermaßen keine Dual-Kamera. Eine Kamera mit zweifacher Linse ist für einen sehenswerten Bokeh-Modus aber unerlässlich, um die Abstände zwischen Motiv und Linse korrekt zu berechnen.

Dass das Google Pixel 2 (XL) trotz Single-Kamera ebenfalls einen ansehnlichen Unschärfe-Effekt bietet, dürfte Googles umfassender Expertise in der Bilderkennung geschuldet sein – etwas, womit Samsung womöglich nicht dienen kann.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Samsung Galaxy Note 8 und Galaxy S8 Plus im Vergleich: Finde den Unterschied.


Trotz der gestrichenen „Live Focus“-Funktionen bietet das Update auf Android 8.0 für das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus aber jede Menge interessanter Features und Neuerungen. Besitzer der beiden Geräte dürfen sich also trotzdem auf das Update freuen.

Quelle: SamMobile 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung