Das kann Bixby Voice: Beeindruckende Videos zeigen Assistenten in Aktion

Simon Stich 4

„Hi Bixby, was kannst du eigentlich?“: Kurz nach dem offiziellen Start von Bixby Voice in den USA beginnt nun Samsungs Promo-Offensive. Wir zeigen euch die vier neuen Videos, in denen Bixby sein Potential offenbart.

Das kann Bixby Voice: Beeindruckende Videos zeigen Assistenten in Aktion
Bildquelle: Samsung SmartLife.

Nach der Beta-Phase mit über 100.000 Teilnehmern ist der digitale Assistent von Samsung nun endlich mit Sprachunterstützung da. Nutzer des Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus in den USA können ihr Gerät nun auch per Sprache steuern. Was Bixby Voice alles kann, zeigt uns der südkoreanische Konzern in vier kurzen Videos.

Das kann Bixby: Ein Überblick

Bixby Voice: Das ist Samsungs digitaler Assistent.

Im ersten der vier Videos geht Samsung gleich in die Vollen: In gerade mal 60 Sekunden bekommen wir einen guten Überblick über das, was mit Bixby zum Start in den USA möglich ist. Erinnerungen speichern, Fotos erstellen (und gleich Effekte hinzufügen), Screenshots fertigen und an Kontakte verschicken… nahezu im Sekundentakt werden die Funktionen präsentiert.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top 10: Diese Smartphones müssen in Deutschland am häufigsten repariert werden.

Bixby auch für Langschläfer

Bixby Voice: Alarme managen.

Im zweiten Video geht es etwas gemächlicher zur Sache: Kein Wunder, der Protagonist befindet sich im Bett und möchte da auch lieber bleiben. Bixby nimmt die neuen Alarme ohne Murren zur Kenntnis und versteht dabei auch den jeweiligen Kontext. Das Galaxy S8 muss dabei nicht in die Hände genommen werden – über „Hi Bixby“ startet die Spracherkennung automatisch.

Bixby als Meteorologe

Bixby Voice: Das Wetter.

Was wäre ein digitaler Assistent ohne das Wetter? Natürlich kann Bixby auch Wetterinfos an den Nutzer geben, für unterschiedliche Orte und für andere Zeiten. Der Kontext wird auch hier wieder verstanden. Bei der Frage „Wie wird das Wetter in zwei Tagen?“ ist Bixby klar, dass es um den Standort des Besitzers geht.

Smartphone steuern mit Bixby

Bixby Voice: Einstellungen vornehmen.

Das letzte Video wirft noch einen Blick auf die Übernahme von Smartphone-Funktionen durch den Assistenten. Mit Bixby lassen sich Einstellungen am Smartphone einfach durchführen: Das Hintergrundbild festlegen, die Taschenlampe starten, den Klingelton ändern, neue Benachrichtigungen anzeigen… nicht im Video gezeigt wird auch die Möglichkeit, SMS und E-Mails vorlesen zu lassen. Das Feature wurde von Samsung für den Start von Bixby Voice in den USA implementiert.

Quelle: Samsung SmartLife via 9to5Google

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung