Galaxy S8: Samsung bringt praktisches Galaxy-S9-Feature auf das Smartphone

Simon Stich 3

Vom Galaxy S9 zum Galaxy S8: Samsung hat eine praktische Funktion nun auch für das Flaggschiff von 2017 freigeschaltet. Das Feature würden wir gerne bei jedem Android-Smartphone sehen.

Galaxy S8: Samsung bringt praktisches Galaxy-S9-Feature auf das Smartphone
Bildquelle: GIGA.

Samsung Galaxy S8: Homescreen im Querformat verfügbar

Ein besonderes Feature des Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy S9 Plus ist die Möglichkeit, auch den Homescreen rotieren zu lassen. Es muss also nicht mehr einfach zwangsläufig das Hochformat akzeptiert werden – selbst dann, wenn so gut wie alle Apps auf dem Gerät von der Rotationsfunktion Gebrauch machen. Jetzt ist der Homescreen im Querformat über ein Update der „Samsung Experience“ auch beim Galaxy S8, dem Galaxy S8 Plus und dem Galaxy Note 8 angekommen. Der automatische Wechsel zum Querformat bei einer entsprechenden Drehung des Smartphones kann in den Einstellungen festgelegt werden.

Allem Anschein nach hat Samsung die Funktion noch nicht überall freigeschaltet. Manche Nutzer haben sie bereits bekommen, andere nicht. Es könnte sein, dass Samsung das Feature des Galaxy S9 in diesen Tagen zunächst bei einer kleineren Nutzergruppe testet, bevor es weltweit freigeschaltet wird. Manche Nutzer berichten auch von einem Update der „Samsung Experience“ in den letzten Tagen, das allerdings ohne Homescreen im Querformat auskommt. Bis das Feature bei allen Besitzern eines Galaxy S8, Galaxy S8 Plus und Galaxy Note 8 angekommen ist, dürfte also noch etwas Zeit ins Land gehen.

Andere Hersteller können von der „Samsung Experience“ noch etwas lernen, wie unsere Bilderstrecke zeigt:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Samsung-Software: 9 geniale Features, die es auf jedem Smartphone geben sollte.

Wohl kein Update für ältere Samsung-Smartphones

Samsung wird den automatisch rotierenden Homescreen allem Anschein nach nicht für ältere Geräte wie das Galaxy S7 (Edge) bereitstellen. Als gesichert hingegen dürfte der Einsatz beim kommenden Galaxy Note 9 gelten, das von Beginn an mit Android 8.1 Oreo ausgestattet sein wird.

Quelle: SamMobile
Artikelbild zeigt Samsung Galaxy S9

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link