Neue Pressebilder: Samsung Galaxy S8 in edlem Gold und weiteren Farben

Peter Hryciuk

Die offizielle Enthüllung des Samsung Galaxy S8 rückt täglich näher und die Anzahl der Leaks wird immer größer. Dieses Mal bekommen wir das Flaggschiff-Smartphone auf Pressebildern in Schwarz, Grau und einem edlen Gold zu sehen.

This is a phone: Samsung Galaxy S8 Teaser.

Samsung Galaxy S8 in Gold, Schwarz und Grau

Erst vor wenigen Tagen haben sich das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus auf Pressebildern in Schwarz, Grau und Silber gezeigt. Das sind aber wohl doch nicht alle Farben, in denen die High-End-Smartphones angeboten werden. Eine goldene Version war zwar vorher schon im Gespräch, damals aber auch mit einer Front, die in der Gehäusefarbe gehalten ist. Dazu wird es laut neuesten Informationen nicht kommen. Tatsächlich werden wohl alle Galaxy-S8-Smartphones mit einer schwarzen Front ausgeliefert und nur der Rahmen sowie die Rückseite eine andere Farbe tragen.

Die neuen Pressebilder zeigen das finale Design sehr deutlich – sowohl von der Rückseite mit Fingerabdruckscanner als auch der Front in Schwarz:

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

In dem Fall bekommen wir das kleinere Samsung Galaxy S8 mit 5,8-Zoll-Display zu sehen, welches für das südkoreanische Unternehmen in diesem Jahr im Fokus stehen soll. Das mit 6,2 Zoll etwas größere Plus-Modell wird ebenfalls so aussehen, von den Außenmaßen aber etwas massiver ausfallen. Generell sollen die Smartphones durch die kompakte Bauform mit dem fast randlosen Design aber fast genau so groß ausfallen, wie die Galaxy-S7-Smartphones mit 5,1- und 5,5-Zoll-Displays.

Unklar bleibt weiterhin, ob Samsung wirklich alle Farben sofort in allen Ländern auf den Markt bringt. In der Vergangenheit hat sich das Unternehmen einige Versionen für einen späteren Release aufgespart.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Die aktuell beliebtesten Smartphones in Deutschland.

Samsung- und Galaxy-S8-Logo auf der Rückseite

Bei dem kurz darauf geleakten Pressebild des US-Modells wird es auf der Rückseite nicht nur ein Samsung-Logo geben, sondern auch eins mit dem Schriftzug „Galaxy S8“. Ob das auch in Europa der Fall sein wird, ist nicht bekannt. Es sind bisher Bilder mit und ohne „Galaxy S8“-Logo aufgetaucht. Provider könnten zudem ihre eigenen Logos auf den Smartphones platzieren. Das erfahren wir aber erst nach der Präsentation am 29. März und der Markteinführung Ende April.

Quelle: @evleaks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung