Samsung-Assistent Bixby lässt sich auf älteren Geräten installieren

Florian Matthey 2

Der neue Spracherkennungsassistent Bixby ist eines der wichtigsten Features des Samsung Galaxy S8 (Plus). Tatsächlich lässt sich dieser aber auch auf älteren Samsung-Geräten installieren – Android Nougat vorausgesetzt.

Bixby ist der Name des neuen Spracherkennungsasisstenten für Samsung-Geräte, der wiederum auf dem Projekt „Viv“ der Erfinder von Apples Assistenten Siri basiert. Samsung hatte Viv Ende letzten Jahres übernommen, in Bixby umgetauft und zu einem festen Bestandteil des Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8 Plus gemacht. Da Bixby ein Kaufargument für die neuen Geräte ist, wird Bixby wohl nicht im Google Play Store für andere Geräte erscheinen.

Samsung Galaxy S8 vs. Galaxy S7: Vorgänger und Nachfolger im Vergleich.

Samsung Galaxy S8 bei Amazon kaufen*

Tatsächlich ist eine Installation aber möglich – nur eben nicht offiziell. Bastler haben herausgefunden, dass sich Bixby zum Beispiel auf einem Galaxy S7 installieren lässt, wenn auf diesem Android Nougat installiert ist. Im XDA Forum ist zu lesen, dass Benutzer den Galaxy-S8-Launcher installieren und sich dann von einem APK Mirror die Bixby-APK besorgen müssen. Über die Einstellungen des S8 Launcher lässt sich Bixby dann aktivieren. Nach einem Reboot wird der Assistent dann über einen Fingerwisch nach links aufgerufen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Diese Smartphones müssen in Deutschland am häufigsten repariert werden

Letztendlich scheint Samsung also nicht viel dagegen zu haben, dass Kunden Bixby auch auf älteren Geräten benutzen; offiziell soll die Software nur (zunächst?) dem Galaxy S8 vorbehalten sein. Mittelfristig dürfte Viv aber ohnehin auf zahlreichen vielen verschiedenen Geräten zum Einsatz kommen – beispielsweise auch in Haushaltsgeräten des Unternehmens.

Quelle: XDA Forum via Android Authority

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung