Samsung Galaxy S8: Das sind die coolsten neuen Features

Oliver Janko 11

Das Geheimnis ist gelüftet, das Samsung Galaxy S8 wurde endlich der Weltöffentlichkeit präsentiert. Vieles war schon im Vorfeld bekannt, mit einigen Features und Funktionen konnte Samsung hingegen noch überraschen. Grund genug für uns, die gesammelten Spezifikationen und Extras Punkt für Punkt durchzugehen und eine – natürlich subjektiv gefärbte – Topliste anzulegen. Nachfolgend lest ihr also unsere favorisierten fünf Features des Samsung Galaxy S8.

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Hands-On: Unser erster Eindruck zur neuen Flaggschiff-Generation.

Es ist ja mittlerweile gar nicht mehr so einfach, sich von der Masse abzuheben. Vereinzelte Ausreißer wie das Xiaomi Mi Mix oder ungewöhnlichere Zeitgenossen wie das Oukitel K10000 mit Riesen-Akku erhalten also aus durchaus verständlichen Gründen immer mehr Aufmerksamkeit von Presse und Nutzern. Samsung indes hat hinsichtlich Prestige wenig Probleme, kämpfte allerdings die letzten Jahre mitunter etwas mit einem wenig schmeichelhaften Ruf. Vor allem die letzten beiden Jahrgänge der Galaxy S-Reihe galten und gelten vielerorts als langweilig, auch der Sprung zwischen den beiden Modellen fiel nur marginal aus. Will heißen: Zwischen dem Galaxy S6 und dem Galaxy S7 änderte sich nur wenig, sieht man vom verbesserten Unterbau und einigen kleineren Nachbesserungen ab.

Samsung Galaxy S8: Das nächste Duell gegen Apple

Wohl auch deswegen wurde das Samsung Galaxy S8 so freudig erwartet. Nach dem Debakel rund um das Note 7 konnte man davon ausgehen, dass Samsung wieder für positive Schlagzeilen sorgen und sich zumindest für einige Wochen den Platz an der Sonne in den Tech-Gazetten dieser Welt sichern wollte. Mit dem nächsten iPhone steht der größte Konkurrent immerhin schon in den Startlöchern, Apple wird das ebenfalls mit Spannung erwartete Achter-iPhone im Herbst präsentieren. Auch die Cupertiner müssen liefern, immerhin ließ auch das iPhone zuletzt ein wenig Innovationswillen vermissen.

Genug der einleitenden Worte, wenden wir uns den Features des Samsung Galaxy S8 zu - und der Beantwortung der Frage, ob das neue Flaggschiff wieder spannender ist als die Vorgänger. In einem Wort: ja. Samsung ist es gelungen, das Gesamtpaket wieder attraktiver zu gestalten und hat dem Smartphone darüber hinaus eine größer angelegte Frischzellenkur verpasst. Sowohl optisch als auch funktionell hat sich einiges getan. Unsere Top 5 der neuen Features:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Die aktuell beliebtesten Smartphones in Deutschland.

64 GB Speicher: Mehr Speicher für alle

Vorbei die Zeiten, als man bei jedem größeren App-Download überlegen musste, ob noch genug Speicherplatz frei ist und auf welche andere Anwendung man in Gegenzug verzichten könnte. 16 GB Festspeicher gibt es nur noch in der Einstiegs- und Mittelklasse, 32 GB sind schon fast Standard. Samsung geht aber noch einen Schritt weiter und verkauft nur noch 64-GB-Geräte, mit denen auch Intensivnutzer längere Zeit genug Speichervolumen zur Verfügung haben dürften. Das ist auch notwendig: Zwar lagern wir immer mehr Daten in die Cloud aus, die Größe der lokal abgelegten Daten wächst aber immer weiter an. High-Res-Audiofiles und Videos in 2K oder gar 4K benötigen einfach mehr Speicherplatz als das verpixelte 480p-Video. Darüber hinaus lässt sich der Speicher noch mittels microSD-Karten (UFS 2.1) erweitern. 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung