Samsung Galaxy S8 erhält wohl 6 GB RAM und 256 GB Datenspeicher

Rafael Thiel 1

Der Gerüchtestrom zum Galaxy S8 reißt nicht ab: Gemäß jüngster Erkenntnisse wird das Flaggschiff-Smartphone über 6 GB RAM verfügen und mit bis zu 256 GB internem Speicher erhältlich sein. Das klingt im Kontext der letzten Gerüchte durchaus plausibel.

Samsung Galaxy S8 erhält wohl 6 GB RAM und 256 GB Datenspeicher

Die Information stammt übrigens aus China und wurde auf Weibo entdeckt. Zur Glaubwürdigkeit der Quelle gibt es keinerlei Anhaltspunkte, jedoch erscheinen die Behauptungen zumindest nicht unrealistisch. Demnach bemisst sich der Arbeitsspeicher im Galaxy S8 auf 6 GB. Das würde bedeuten, dass Samsung davon absieht, wie manch ein Konkurrent auf 8 GB RAM zu setzen – obwohl der Konzern kürzlich den ersten mobilen LPDDR4-Chip mit 8 GB lancierte. Ein solches Volumen für den Arbeitsspeicher wurde jedoch auch schon im Oktober kolportiert, zudem stellen 6 GB die logische Evolutionsstufe zu den 4 GB im Galaxy S7 dar.

Ebenfalls von chinesischer Seite kommuniziert wurde die Größe des Datenspeichers. Diese beläuft sich demnach auf bis zu 256 GB. Bislang bot Samsung seine Top-Modelle lediglich mit 32, 64 und 128 GB an. Ob der Hersteller nur eine Speicheroption hinzufügt und die Verkaufspreise in vier Einheiten staffelt oder aber die 32-GB-Ausführung komplett streicht, lässt sich noch nicht absehen. Dieses Gerücht kommt im Übrigen wenig überraschend. Zuletzt nahm auch Apple eine 256-GB-Version in die iPhone-Riege auf.

Samsung Galaxy S8: Speichererweiterung womöglich nur per UFS-Karte

Allerdings ist nicht bekannt, ob der Speicher des Galaxy S8 wie beim Galaxy S7 per microSD-Karte erweiterbar sein wird. Möglicherweise wird das neue Flaggschiff-Smartphone tatsächlich, wie im Sommer noch spekuliert, die neue UFS-Speicherkarte unterstützen. Diese wurden im Juli von Samsung vorgestellt und ermöglichen deutlich schnellere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten. Angeblich arbeitete der Hersteller aber an einem Übgergangs-Slot, der sowohl UFS- als auch microSD-Speicherkarten unterstützt.

Mit Gewissheit ist frühstens im Februar zu rechnen. Dem Vernehmen nach wird Samsung das Galaxy S8 auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona offiziell enthüllen.

Quelle: Weibo via SamMobile

Hinweis: Das Artikelbild zeigt das Samsung Galaxy S7.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Samsung Galaxy S7 im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung