Samsung Galaxy S8: Hüllen enthüllen neue Details zum Design

Rafael Thiel 23

It’s that time of year again: Die berühmt-berüchtigten Case-Leaks sorgen wieder für Angst und Schrecken unter den Smartphone-Herstellern. Dieses Mal hat es das Galaxy S8 erwischt. Neben dem Design sind im Zuge dessen auch Details zu manchen Features vorab bekanntgeworden.

Es ist mittlerweile zur Gewohnheit geworden, dass sich Hersteller von Hüllen und anderweitigem Accessoire (unbeabsichtigt) an der Gerüchteküche zu bevorstehenden Smartphones beteiligen. Nachdem die Front des Galaxy S8 kürzlich erst auf einem vermeintlichen Foto gesichtet worden ist, geben die durchgesickerten Case-Bilder zusätzlich näheren Aufschluss über andere Bereiche des Smartphones.

Samsung Galaxy S8 erhält wohl keine Dual-Kamera

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Diese Smartphones müssen in Deutschland am häufigsten repariert werden

So legen beide Leaks nahe, dass Samsung nicht auf den Dual-Kamera-Zug aufspringt, sondern es bei einem Bildsensor belässt. Mit den vorangegangenen Generation der Galaxy-S-Reihe konnte der Hersteller bereits eindrucksvoll beweisen, zu welchen Aufnahmequalitäten die eigenen Smartphone-Kameras in der Lage sind. Insofern sollte diese Eigenschaft dem Galaxy S8 nicht negativ angelastet werden. Der obligatorische LED-Blitz wandert derweil gemäß der entsprechenden Aussparungen der Hüllen über die Kamera, bislang war dieser stets rechts von der Linse positioniert.

Samsung-Galaxy-S8-Case-Leak-2

Im Vorfeld war bereits mehrmals von einer kompletten Neugestaltung des Galaxy-S-Flaggschiffs die Rede, weswegen solche Änderungen weniger verwundern sollten. Diese fallen dafür sogar eher sparsam aus. So lässt das Rendermaterial ferner den Schluss zu, dass sich Lautstärke-Tasten und Powerbutton künftig gemeinsam auf der linken Seite wiederfinden. Außerdem haben die Elemente an der Unterseite Reise nach Jerusalem gespielt: Der Kopfhörerausgang, der entgegen mancher Spekulationen weiterhin an Bord ist, wird beim Galaxy S8 offenbar von Lautsprecher (links) und USB-Type-C-Anschluss (rechts) flankiert.

Samsung Galaxy S8 tatsächlich ohne Homebutton

Noch sollten keine finalen Schlüsse gezogen werden, aber nach einem vollumfänglichen Re-Design sieht das dann doch nicht aus. Immerhin bestätigen sich vorherige Meldungen, wonach Samsung auf einen dezidierten Homebutton verzichtet. Dieser wandert dem Vernehmen nach zusammen mit dem Fingerabdrucksensor in beziehungsweise unter das Displayglas. Zudem scheinen die Ränder um jenes tatsächlich überaus schmal auszufallen. Trotzdem: Wie bei Gerüchten üblich, raten wir auch hier zur Skepsis.

Das Galaxy S8 könnte jüngsten Informationen zufolge doch schon im Februar vorgestellt werden. Bislang galt eine spätere Präsentation im April als wahrscheinlich.

Quelle: Weibo, Slashleaks via Phone Arena (2)

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen*Samsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Samsung Galaxy S7 edge im Test (deutsch).

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung