Samsung Galaxy S8 (Plus): Update verbessert Gesichtserkennung, Kamera, Sicherheit und mehr

Peter Hryciuk 4

Samsung hat ein neues Update für das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus veröffentlicht. Damit werden einige Probleme und Verbesserungen eingeführt, welche die High-End-Smartphones noch besser machen sollen. Ein Überblick der Neuerungen.

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Hands-On: Unser erster Eindruck zur neuen Flaggschiff-Generation.

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus erhalten weiteres Update

Obwohl sich Samsung mit der Entwicklung der Galaxy-S8-Smartphone länger Zeit gelassen hat, muss das Unternehmen bei der Software gleich zum Marktstart nachbessern. Während in Deutschland seit gestern ein erstes Update zum Marktstart veröffentlicht wurde, mit dem beispielsweise die Neubelegung des Bixby-Knopfs unterbunden wird, wird in den USA bereits das zweite Update verteilt. Der nachfolgende Changelog gibt Auskunft darüber, was alles verbessert wird:

  • Verbesserte Leistung bei der Gesichtserkennung
  • Die Kamera-App wurde optimiert
  • Die Sicherheit der Smartphones wurde verbessert
  • Die Stabilität des Smartphones wurde verbessert und es wurden einige Fehler beseitigt
  • Neue und verbesserte Funktionen
  • Weitere Verbesserungen der Leistung

Es ist leider nicht im Detail bekannt, welche neuen und verbesserten Funktionen gemeint sind. In den kommenden Tagen werden vielleicht Berichte dazu auftauchen, ob die Gesichtserkennung in dieser Version weiterhin mit einem Foto aufgetrickst werden kann. Ansonsten hat Samsung die üblichen Verbesserungen vorgenommen, die eigentlich bei jedem neuen Update angegeben werden.

Während das erste Update für das Galaxy S8 in Deutschland eine Größe von etwa 664 MB besitzt, kommt das zweite Update in den USA auf dem Galaxy S8 Plus auf knapp 392 MB. Wann genau dieses Update in Deutschland verteilt wird, ist nicht bekannt. Samsung startet die Aktualisierungen immer zunächst in einem Land und weitetet die Updates zeitnah aus. Nächste Woche soll zudem ein weiteres Update folgen, das die Probleme mit dem Rotstich bei einigen Galaxy-S8-Smartphones behebt. Samsung hat also noch nachzubessern.

Mehr zum Gerät: Samsung Galaxy S8 im Test auf GIGA.DE.

Quelle: phonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link