Samsung Galaxy S8 (Plus) vs. OnePlus 3T: Der Flaggschiff-Killer gegen die neuen Flaggschiffe

Oliver Janko 3

Der selbst ernannte Flaggschiff-Killer gegen das neue Flaggschiff von Samsung. OnePlus hat mit dem 3T eine Zwischenstufe eingelegt, um den Abstand zum Samsung Galaxy S8 nicht zu groß werden zu lassen – immerhin ist das Smartphone des chinesischen Start-ups schon seit Ende des letzten Jahres erhältlich. Samsung hat sich indes bis heute zurückgehalten, die neue S8-Modellreihe ist nun aber auch offiziell. Wir haben die beiden S8 und das OnePlus 3T miteinander verglichen.

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Hands-On: Unser erster Eindruck zur neuen Flaggschiff-Generation.

Die Herangehensweise der beiden Unternehmen könnte nicht unterschiedlicher sein: Während es sich OnePlus als vergleichsweise neuer Mitbewerber zur Aufgabe gemacht hat, die Großen zu ärgern, führt Samsung die Verkaufscharts seit Jahren an. Insofern musste OnePlus mit anderen Mitteln für Aufmerksamkeit sorgen, was zur Folge hatte, dass es die ersten Modelle nur mittels einer Einladung zu kaufen gab. Beim OnePlus 3T ist das nicht mehr der Fall, mittlerweile sieht man sich doch besser aufgestellt und muss nicht mehr auf Bestellung produzieren. Samsung spielt dennoch in einer anderen Liga, als Ziel sind 60 Millionen verkaufte Galaxy S8 ausgegeben worden.

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus vs. OnePlus 3T: Ganz neu gegen etwas älter

Aufgrund des fast halben Jahres, das zwischen dem Release der beiden Geräte liegt, ist das OnePlus 3T in einigen Punkten klarerweise etwas schwächer ausgestattet. Das Display beispielsweise löst „nur“ mit Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) auf, während die beiden Samsung-Phones ein WQHD+-Panel spendiert bekommen haben. Auch der Prozessor ist nicht mehr ganz aktuell: Zwar genügt die Leistung des Snapdragon 821 locker für alle gängigen Aktionen, im Benchmark-Vergleich mit dem Exynos 8895, der die beiden S8-Modelle befeuert, dürfte der Qualcomm-Chip aber das Nachsehen haben. Dafür bietet das OP3T satte 6 GB RAM.

Die Kameras lassen sich vorerst nur auf dem Papier vergleichen, die wahre Leistungsfähigkeit der Samsung-Knipse wird sich erst im Test zeigen. Die Blende ist auf jeden Fall größer, sollte bei schlechten Lichtverhältnissen also bessere Aufnahmen liefern. Die Kamera des OnePlus 3T konnte in unserem Test aber überzeugen, die Frontkamera mit 16 MP gefiel ebenfalls. Ähnliches gilt für den Akku. Das OnePlus 3T bietet eine 3.400-mAh-Zelle, die das Gerät locker über den Tag bringt. Das Samsung Galaxy S8 bringt es „nur“ auf einen 3.000-mAh-Akku, der darüber hinaus ein größeres Display mit Strom versorgen muss. Allerdings lässt sich die Auflösung des Displays bei den Samsung-Modellen softwareseitig anpassen.

Bleibt noch die restliche Ausstattung. Samsung hat hier die Nase klar vorne, immerhin bieten die beiden Flaggschiffe jede Menge Extras, angefangen bei einem smarten Assistenten über einen Iris-Scanner bis hin zur zusätzlich erhältlichen Docking-Station. Das OnePlus 3T überzeugt mit einem zusätzlichen Benachrichtigungs-Button und zwei SIM-Slots.

Samsung Galaxy S8 bei Amazon *

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus vs. OnePlus 3T: Technische Daten im Vergleich

Samsung Galaxy S8 Samsung Galaxy S8 Plus OnePlus 3T
Display 5,8 Zoll „dual edge Super AMOLED“,
2.960 × 1.440 (570 ppi)
18,5:9-Bildverhältnis
6,2 Zoll „dual edge Super AMOLED“,
2.960 × 1.440 (529 ppi)
18,5:9-Bildverhältnis
5,5 Zoll Optic AMOLED mit 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD, 401 ppi) und Gorilla Glass 4
CPU Exynos 8895 Octa max. 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 821 Quad-Core mit 4x 2,35 GHz
GPU ARM Mali G71 Adreno 530
Arbeitsspeicher 4 GB LPDDR4 6 GB LPDDR4
Interner Speicher 64 GB, UFS 2.1, erweiterbar 64 GB (UFS 2.0) / 128 GB (Gunmetal Edition)
Kamera (Rückseite) 12 MP, f/1.7, Dual-Pixel 16 MP Sony IMX 298 (1,12 Mikrometer) mit f/2.0-Blende und optischem Bildstabilisator
Kamera (Front) 8 MP, f/1.7, SmartFocus 16 MP
Software Android 7 Nougat Android 6.0 Marshmallow mit Oxygen OS
Konnektivität USB Typ C, BT 5.0, LTE Cat.16, NFC, Dual-Band-WLAN bis ac-Standard WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, NFC, LTE (Cat. 6), GPS (GLONASS)
Abmessungen 148,9 × 68,1 × 8,0 mm 159,5 × 73,4 × 8,1 mm 152,7 x 74,7 x 7,35 mm
Gewicht 155 Gramm 173 Gramm 158 Gramm
Akku 3.000 mAh, Wireless- und Fast-Charging 3.500 mAh, Wireless- und Fast-Charging 3.400 mAh mit Dash Charge
Sonstige Fingerabdrucksensor (Rückseite), Iris- und Gesichts-Scanner, Sprachassistent Bixby, Desktop-Modus per zusätzlich erhältlicher Dockingstation „DeX“, wasserdicht nach IP68 Fingerabdrucksensor, Metallgehäuse, Benachrichtigungs-Button, USB Type C, Dual-Nano-SIM
Farben Midnight Black, Orchid Grey, Arctic Silver Soft Gold und Gunmetal
Bilderstrecke starten
9 Bilder
„Best of Samsung“ bei MediaMarkt: Wie gut sind die Bundle-Angebote mit dem Galaxy S9 (Plus)?

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus vs. OnePlus 3T: Preise im Check

Die beiden S8-Modelle können ab sofort vorbestellt werden und sollen gegen Ende April ausgeliefert werden. Die Preise: 899 Euro für das Samsung Galaxy S8 Plus, 799 Euro für das Samsung Galaxy S8. Das OnePlus 3T ist deutlich günstiger – und auch sofort erhältlich. Der Preis liegt bei rund 439 Euro.

* gesponsorter Link