Samsung Galaxy S8: Täuschend echte Kopien bereits im Umlauf

Kaan Gürayer 7

Wer die drei Wochen bis zur offiziellen Vorstellung des Samsung Galaxy S8 partout nicht mehr aushalten kann, der kann in China sein Verlangen stillen. Im Reich der Mitte sorgt eine täuschend echt aussehende Fälschung des Galaxy S8 für Aufsehen. 

Trotz vielfacher Zusagen der chinesischen Regierung, gegen Urheberrechtsverletzungen vorzugehen und den Schutz geistigen Eigentums sicherzustellen, haben internationale Unternehmen in China weiterhin massiv mit Produktpiraterie zu kämpfen.

Ein außerordentlich amüsanter Fall von Produktfälschung macht aber gerade auf Twitter die Runde. Dort hat Steve Hemmerstoffer, Chefredakteur von NowhereElseFr., Video und Bilder eines falschen Galaxy S8 aufgetan – gut drei Wochen vor der offiziellen Präsentation am 29. März.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Diese Smartphones müssen in Deutschland am häufigsten repariert werden

Das Besondere am Gerät ist die täuschend echte Aufmachung. Von den schmalen Displayrändern über den rückseitigen Fingerabdruckscanner bis hin zum Dual-Edge-Display – alles sieht dem vermeintlichen Galaxy S8, wie wir es bereits aus der Gerüchteküche kennen, wie aus dem Gesicht geschnitten aus.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen*Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Samsung Galaxy S7 im Test.

Fingerabdruckscanner auf falscher Seite

Einzig der Fingerabdruckscanner ist an der falschen Stelle untergebracht. Auf allen bisherigen Bildern des Galaxy S8 ist die biometrische Entriegelungsmethode rechts vom Kameramodul zu finden, hier hingegen links. Darüber hinaus soll das echte Galaxy S8 kein Herstellerlogo an der Front besitzen, am chinesischen Doppelgänger ist jedoch unter dem Display groß „Samsung“ zu sehen.

Dennoch: Hier handelt es sich um eine außergewöhnlich gut gemachte Kopie des Galaxy S8 – zumindest äußerlich.

Quelle: Twitter

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung