Samsung Galaxy S8 und Note 8: Nächstes Update integriert Funktion vom Galaxy S9

Peter Hryciuk 2

Samsung integriert mit dem Update auf Android 9 Pie eine Funktion des Galaxy S9 in die älteren Smartphones Galaxy S8, Galaxy S8 Plus und Galaxy Note 8. Der Klang der Smartphones verbessert sich durch das neue Feature. Eine kleine Einschränkung gibt es dabei aber.

Samsung Galaxy S8 und Note 8: Dolby Atmos mit Android 9 Pie

Das Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Plus und Galaxy Note 8 erhalten mit dem Update auf Android 9 Pie nicht nur eine komplett neue Optik mit besserer Einhandbedienung und vielen weiteren Verbesserungen, sondern auch eine Funktion, die den Klang verbessert. Samsung hat mit dem Galaxy S9 erstmals ein Smartphone mit Stereolautsprechern und „Dolby Atmos„-Unterstützung auf den Markt gebracht. Dolby Atmos sorgt für eine höhere Lautstärke und voluminöseren Klang. Das Klangbild lässt sich außerdem in den Einstellungen auf die jeweilige Musikrichtung oder Situation einstellen. Beispielsweise Film, Musik oder Stimme. Einen automatischen Modus gibt es auch – berichtet SamMobile.

Da die älteren Samsung-Smartphones Galaxy S8, Galaxy S8 Plus und Galaxy Note 8 an der Unterseite nur einen Mono-Lautsprecher besitzen, lässt sich die neue Funktion nur nutzen, wenn man Kopfhörer oder einen Bluetooth-Lautsprecher angeschlossen hat. Das ist aber kein zu großer Nachteil, denn Dolby Atmos ist eigentlich genau für diesen Einsatzzweck optimiert – und nicht auf die Nutzung mit den internen Lautsprechern. Verwendet man also Kopfhörer oder einen Bluetooth-Lautsprecher, wird sich der ausgegebene Klang für den Benutzer mit Android 9 Pie hörbar verbessern. Wir möchten auf Dolby Atmos des Galaxy S9 und Galaxy Note 9 zumindest nicht mehr verzichten. Zu groß ist der Unterschied beim Klang.

Samsung Galaxy S9 bei Amazon kaufen*

Android 9 Pie für Samsung Galaxy S8 und Galaxy Note 8

Samsung „One UI“ mit Android 9 Pie auf dem Galaxy S9 ausprobiert.

Was sich sonst noch mit dem Update auf Android 9 Pie für das Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Plus und Galaxy Note 8 ändert, haben wir im obigen Video zusammengefasst. Dort verwenden wir ein Galaxy S9 Plus. Trotzdem kann man bereits sehen, wie stark sich das Design der Software verändert.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung