Umfrageauswertung: Diese Smartphone-Flaggschiffe gefallen euch am besten

Rafael Thiel 11

Kaum zu glauben, aber das halbe Jahr ist bereits vorübergezogen. Aus diesem Grund fragten wir euch vor einer Woche, welches Top-Smartphone euch bislang am meisten beeindrucken konnte. Die Auswahl war groß, doch offenbar war sich mehr als die Hälfte relativ einig.

Samsung Galaxy S8: Der Test.

Mit kumulierten 53 Prozent sichert sich die aktuelle Generation der S-Reihe von Samsung das oberste Podest auf dem Treppchen. Die Kombination aus futuristischem Design, randlosem Display und gehobener Hardware scheinen zahlreiche unserer Leser überzeugt zu haben. Die Mehrheit (31 Prozent) ist eher dem handlicheren Galaxy S8
Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Diese Smartphones müssen in Deutschland am häufigsten repariert werden
zugeneigt, während immerhin 22 Prozent das kompakte XXL-Display des Galaxy S8 Plus zu schätzen wissen.

OnePlus und HTC folgen weit abgeschlagen

So recht mithalten vermag keines der 2017 bislang vorgestellten Smartphones. Mit 18 Prozent ist aber zumindest noch fast jeder fünfte an einem OnePlus 5 interessiert – das ist doch schon was, oder? Trotz diverser Kritik und fragwürdiger Entscheidungen genießt OnePlus offenbar noch eine gewisse Beliebtheit bei Enthusiasten, zu denen wir die Mehrzahl unserer Leser zählen. Dicht auf den Fersen ist das HTC U11, das sich mit 16 Prozent eine überraschend solide Positionierung sichern konnte. Möglicherweise ist die HTC-Krise endlich vorbei; das U11 jedenfalls ist gemäß unseres Testberichts kein schlechtes Smartphone.

Dahinter folgen das Huawei P10 mit kumulierten 13 Prozent sowie das LG G6 mit 11 Prozent. Für LG ist das sicherlich ernüchternd, startete das G6 doch als vielversprechender Konkurrent zum Galaxy S8. Trotz ähnlicher Idee, das Display in die Länge zu ziehen, sind neben der Beliebtheit unter unseren Lesern wohl auch die Verkaufszahlen nicht überragend – weswegen das G6 mittlerweile erstaunlich günstig zu haben ist. Fairerweise muss gesagt werden, dass Huawei sich die Zahlen streng genommen mit 7 Prozent auf dem P10 und 6 Prozent auf dem P10 Plus teilt.

Sony weiterhin chancenlos

Zumindest eine Erwähnung hat sich noch das Sony Xperia XZ Premium mit 10 Prozent verdient, laut unserem Testbericht ein gelungener Allrounder – nur eben etwas zu gewöhnlich, um begehrenswert zu sein. Das Honor 8 Pro mit 5 Prozent und das HTC U Ultra mit 2 Prozent bilden die Schlusslichter, was vor allem bei letztgenanntem weniger überrascht, dessen Nachfolger schließlich bereits auf dem Markt ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung