Samsung Galaxy S8: Iris-Scanner einrichten und benutzen

Martin Maciej

Um sein Smartphone vor einem unbefugten Zugriff zu schützen, kann man das Gerät auf verschiedene Methoden sperren. Mit dem Samsung Galaxy S8 bekommt man die Möglichkeit, das Gerät per Iris-Scanner zu entsperren.

Neben der Eingabe eines PINs, eines Musters oder dem aus dem Vorgängermodell bekannten Fingerabdruckscanner gibt es mit dem Iris-Scanner also noch mehr Sicherheit für das teure Samsung-Gerät. Wir zeigen euch, wie der Iris-Scanner funktioniert und wie man diese Methode zur Absicherung einrichten kann.

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Hands-On: Unser erster Eindruck zur neuen Flaggschiff-Generation.

Samsung Galaxy S8: Iris-Scanner zum Entsperren des Geräts einrichten

So kann man den Iris-Scanner als Authorisierungsmöglichkeit beim Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8+ aktivieren:

  1. Öffnet die Einstellungen-App.
  2. Sucht hier nach dem Abschnitt „Gerätesicherheit“.
  3. Hier findet sich die Option „Iris-Scanner“.
  4. Einmal ausgewählt, müsst ihr den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um euer Auge mit dem Gerät zu koppeln.

samsung-galaxy-s8-iris-scanner

Der Scan der Iris wird mit einer unsichtbaren LED durchgeführt. Diese befindet sich auf der linken oberen Seite des Galaxy-S8-Geräts. Um euer Auge nicht unnötig zu belasten und um die Registrierung der Iris korrekt durchzuführen, haltet das Samsung Galaxy S8 ca. 25 cm bis 35 cm von euren Augen weg.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Die aktuell beliebtesten Smartphones in Deutschland.

So funktioniert der Iris-Scanner am Samsung Galaxy S8

Bei der Einrichtung findet ihr auf dem Bildschirm eine genaue Abbildung, wie ihr euren Kopf zum Gerät positionieren solltet, damit die Iris-Erkennung ordnungsgemäß durchgeführt werden kann. Der Bildschirm sollte möglichst gerade gehalten werden. Um den Vorgang durchzuführen, schaut auf die Kreise auf dem Bildschirm. Haltet die Augen dabei weit geöffnet. Binnen weniger Sekunden sollte die Registrierung erfolgt sein. Das Scannen soll auch durch eine Brille funktionieren.

galaxy-s8-iris

Ist der Iris-Scanner einmal aktiviert, könnt ihr eure Augen dazu benutzen, dass Galaxy S8 zu entsperren. Wischt hierfür zunächst nach rechts, um die Sicherheitsabfrage auf den Bildschirm zu holen. Alternativ kann auch nach dem Einrichten des Iris-Scanners die PIN zum Freischalten des Geräts verwendet werden.

Quiz: Wie gut kennst du das Samsung Galaxy S8?

Das Samsung Galaxy S8 ist ein echtes High-End-Smartphone mit einer hervorragenden Ausstattung. Doch kennst du das Smartphone so gut, wie du glaubst? Finde es in unserem Quiz heraus:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Kampfansage an Apple: Huawei-Chef verrät ehrgeizige Ziele

    Kampfansage an Apple: Huawei-Chef verrät ehrgeizige Ziele

    Ehrgeizige Ziele: Trotz der US-Sanktionen glaubt Huawei-Chef Ren Zhengfei weiter an den Erfolg seines Unternehmens. In Richtung Apple gab es sogar eine subtile Kampfansage. Wofür der iPhone-Hersteller mehr als ein Jahrzehnt gebraucht hat, könne der chinesische Konzern in weniger als drei Jahren schaffen. 
    Kaan Gürayer
  • Samsung Galaxy S10: Update auf Android 10 startet heute – so seid ihr dabei

    Samsung Galaxy S10: Update auf Android 10 startet heute – so seid ihr dabei

    Mit einer kleinen Verzögerung startet heute das Update auf Android 10 für das Samsung Galaxy S10. Das Unternehmen gibt einen Ausblick darauf, was sich mit dem großen Update ändert. GIGA verrät euch, wie ihr euch die neue Version des Betriebssystems installieren könnt und ob ihr das überhaupt tun solltet.
    Peter Hryciuk
* Werbung