1 von 11

Samsung Galaxy Note 9 vs. Galaxy S9 Plus: Design und Verarbeitungsqualität

Samsung Galaxy Note 9: Optisch hat sich das Samsung Galaxy Note 9 im Vergleich zum Galaxy Note 8 kaum verändert. Die wichtigste Änderung sieht man auf der Rückseite, wo der Fingerabdrucksensor unter die Dual-Kamera gewandert ist. An der Front ist nun ein 6,4-Zoll-Super-AMOLED-Display verbaut, das fast die komplette Vorderseite einnimmt. Auf einen Notch, also eine Kerbe im Display, verzichten alle Samsung-Smartphones. Das Note 9 hat im Vergleich zum S9 Plus aber minimal dickere Ränder. Das soll die Bedienung erleichtern. Die Verarbeitungsqualität ist absolut makellos, das Design des Smartphones aber etwas einfallslos.

Samsung Galaxy S9 Plus: Das gilt im Grunde auch für das Samsung Galaxy S9 Plus, es hat sich im Vergleich zum Vorgänger kaum verändert. Nur die Punkte, die wirklich gestört haben, darunter der Fingerabdrucksensor neben der Kamera, wurden gerichtet. Die Form des Smartphones ist etwas rundlicher, wodurch das S9 Plus mit seinem 6,2-Zoll-Super-AMOLED-Display kompakter gebaut ist, als das Note 9. Die Verarbeitungsqualität überzeugt.

Gewinner: Unentschieden. Beide Samsung-Smartphones sind hervorragend verarbeitet, wirken optisch mittlerweile aber fast schon etwas bieder.