Galaxy S9 Plus im Leistungscheck: Samsung dreht ordentlich auf

Peter Hryciuk 5

Das Samsung Galaxy S9 Plus ist erstmals in einem Benchmark aufgetaucht und enthüllt darin, wie leistungsstark das neue Premium-Smartphone wirklich wird. Ein Leistungsunterschied zum normalen Galaxy S9 ist sichtbar – doch kann es auch das iPhone X schlagen?

Galaxy S9 Plus im Leistungscheck: Samsung dreht ordentlich auf
Bildquelle: Samsung Galaxy S8 © GIGA.

Samsung Galaxy S9 Plus im Benchmark

Samsung möchte das Galaxy S9 Plus im kommenden Jahr viel attraktiver machen, als das normal Galaxy S9. Mittlerweile ist schon bekannt, dass sich die Unterschiede nicht nur auf die Größe des Displays und Kapazität des Akkus beschränken, wie es beim Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus der Fall war, sondern auch auf die Hauptkamera. Das Galaxy S9 bleibt bei einem Bildsensor, das Galaxy S9 Plus bekommt eine Dual-Kamera – vermutlich vom Galaxy Note 8. Jetzt könnte sich sogar die Leistung unterscheiden.

Das Samsung Galaxy S9 Plus mit Snapdragon 845 ist nämlich jetzt bei Geekbench aufgetaucht und hat dort folgende Werte erreicht:

  • 2.422 (Single-Core)
  • 8.251 (Multi-Core)

Im Vergleich zum Samsung Galaxy S8, ist das schon ein spürbarer Sprung. Das aktuelle Flaggschiff-Smartphone erreicht folgende Werte:

  • 2.100 (Single-Core)
  • 7.100 (Multi-Core)

Im Test des Galaxy S8 hat sich die Leistung als sehr positiv gezeigt:

Samsung Galaxy S8: Der Test.

Und selbst das normale Galaxy S9 mit Exynos-Prozessor wird in einigen Bereichen übertrumpft. Es ist zuletzt mit folgenden Werten aufgetaucht:

  • 2.680 (Single-Core)
  • 7.787 (Multi-Core)

Der Exynos-Prozessor für Europa wird also bei der Verwendung eines Prozessorkerns mehr Leistung aufbringen, als die US-Version mit Snapdragon-Prozessor. Kommen alle Kerne zum Einsatz, ist das US-Modell schneller. Doch egal wie sehr sich Samsung bemüht, die Leistung eines iPhone X mit Apple A11 Bionic kann das Unternehmen nicht schlagen. Mit 4.200 Punkten im Single-Core- und 10.300 Punkten im Multi-Core-Test ist das Apple-Smartphone ungeschlagen im Benchmark. Mit der perfekt angepassten iOS-Version ist auch die normale Bedienung viel flüssiger.

Der direkte Vergleich:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
iPhone X vs. Galaxy S8: Die Randlos-Smartphones im Vergleich.

Brauchen wir noch mehr Prozessorleistung?

Es ist natürlich nie verkehrt, etwas mehr Leistung vom Prozessor zu erhalten. Viel wichtiger ist aber die Software, die schlanker und schneller werden muss. Es kann nicht angehen, dass High-End-Smartphones mit der besten technischen Ausstattung nach einiger Zeit immer langsamer werden und in einigen Anwendungsgebieten immer noch Ruckeln. Das ist zwar beim Galaxy S8 immer weniger geworden, den Leistungsunterschied zu einem OnePlus 5T mit fast purem Android spürt man aber deutlich. Was sagt ihr zu den Werten des Samsung Galaxy S9 Plus?

Quelle: geekbench via phonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung