Samsung Galaxy: Smartphone auf Werkseinstellung zurücksetzen – so geht's

Robert Schanze

Wenn ein Samsung-Galaxy-Smartphone nicht mehr funktioniert oder ihr es verkaufen möchtet, solltet ihr es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Die Vorgehensweise ist bei fast allen Galaxy-Modellen gleich.

Das passiert beim Zurücksetzen:

  • Eigene Dateien und geänderte Einstellungen werden gelöscht.
  • Musik-, Bild- und Video-Dateien werden gelöscht.
  • Konten wie Google oder Samsung werden gelöscht.
  • Heruntergeladene Apps werden entfernt/deinstalliert.

Danach ist das Handy in dem Zustand, als ihr es gekauft habt.

Samsung Galaxy: So setzt ihr euer Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück

  1. Schaltet das Samsung Galaxy aus.
  2. Drückt gleichzeitig die Tasten Power, Lauter und Home.
  3. Der Recovery-Modus startet.
  4. Navigiert in den Listen mit der Leiser- und Lauter-Taste. Ihr bestätigt eine Auswahl mit der Power-Taste.
  5. Wählt den Punkt „wipe data/factory reset“ aus.
  6. Bestätigt mit „Yes – delete all user data“.
  7. Das Gerät wird nun zurückgesetzt.
Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Aktuelle Smartphone-Bestseller in Deutschland.

Samsung Galaxy in den Einstellungen zurücksetzen

Ihr könnt euer Galaxy-Smartphone auch in den Einstellungen zurücksetzen:

 

  1. Öffnet die Einstellungen > Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen.
  2. Wählt Auf Werkseinstellungen zurücksetzen aus.
  3. Folgt den Anweisungen.

Wenn etwas nicht funktioniert hat, oder ihr noch andere Methoden zum Zurücksetzen kennt, schreibt es gerne in die Kommentare.

Galaxy S9, iPhone X, Pixel 2: Welches Smartphone-Foto findest du am besten?

Wir haben einige Testfotos mit dem Samsung Galaxy S9, dem Galaxy S8 (Plus), dem iPhone X und dem Google Pixel 2 geschossen. Bevor wir zu unserer Auswertung kommen, möchten wir von dir wissen: Welches Bild (beziehungsweise vergrößerter Bildausschnitt) gefällt dir am besten? Ganz unvoreingenommen – mit welchem Smartphone wir welches Foto geschossen haben, bleibt vorerst geheim. Die Auflösung folgt in Kürze.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link