Samsung Galaxy S9, S8, iPhone X und Pixel 2: Videofunktion im Test

Sebastian Trepesch

Welches Smartphone zeichnet hochwertigere Videos auf – Samsung Galaxy S9, S8 Plus, das Google Pixel 2 oder das iPhone X? Seht selbst.

Samsung Galaxy S9 im Kameravergleich mit iPhone X, Pixel 2 und Galaxy S8 Plus.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Im Video oben treten die vier Smartphones gegeneinander an. Am späten Nachmittag und frühen Abend haben wir Ausschnitte gefilmt, die einen Eindruck von der Bildqualität und vor allem von der Bildstabilisation verschaffen. Die Aufnahmen sind teilweise in 4K, teilweise in 1080p. In der niedrigeren Auflösung arbeitet die Stabilisation meist deutlich effektiver als in 4K.

Eine Aufnahme zur blauen Stunde zeigt, wie gut sich die Smartphones bei schlechten Lichtverhältnissen schlagen. Wer die Qualitäten dieser Smartphones in Bildern bewerten will, betrachte unseren Fotovergleich von Galaxy S9, S8 Plus, iPhone X und Pixel 2.

Bilderstrecke starten
26 Bilder
Samsung Galaxy S9, S8, iPhone X und Google Pixel 2 im Kameravergleich: Wer schießt die besten Fotos?

Videotest mit Galaxy S9, iPhone X und Pixel 2 – unser Fazit

Das Google Pixel 2 überzeugt mit dem Bildstabilisator – das wars dann aber auch schon. Die Bildqualität bei mäßigen Lichtverhältnissen kann nicht mit der Konkurrenz mithalten. Auffällig: Die Kameraoptik bietet am wenigsten Weitwinkel, die Galaxy-Smartphones dagegen den weitesten Bildausschnitt.

Die Bildstabilisation des iPhone X ist bei 4K-Aufnahmen schwach, bei Full HD (1080p) übertrifft sie die Konkurrenz. Zusammen mit dem Galaxy S9 zeigt das Smartphone bei eintretender Dämmerung noch die kontrastreichsten Bilder. Zur blauen Stunde gerät es allerdings bereits an die Leistungsgrenze.

Wenngleich der Weißabgleich etwas zu warm ist, zeigt das Galaxy S9 oft die beste Bildqualität. Besonders bei schlechten Lichtverhältnissen holt das Smartphone noch etwas mehr als das iPhone aus den Szenen heraus, sofern der Autofokus die rechte Schärfe trifft. Die Bildstabilisation überzeugt in unseren Aufnahmen nicht. Den störenden Rolling-Shutter-Effekt des Galaxy S8 Plus konnte Samsung dagegen reduzieren.

Im Vergleich zum Vorgänger punktet das S9 vor allem durch die 60 Bilder pro Sekunde, auch bei 4K. Zum Beispiel die Kameraschwenks wirken dadurch von Galaxy S9 und iPhone X viel flüssiger als die von S8 und Pixel 2.

Mach den Foto-Blindtest:

Galaxy S9, iPhone X, Pixel 2: Welches Smartphone-Foto findest du am besten?

Wir haben einige Testfotos mit dem Samsung Galaxy S9, dem Galaxy S8 (Plus), dem iPhone X und dem Google Pixel 2 geschossen. Bevor wir zu unserer Auswertung kommen, möchten wir von dir wissen: Welches Bild (beziehungsweise vergrößerter Bildausschnitt) gefällt dir am besten? Ganz unvoreingenommen – mit welchem Smartphone wir welches Foto geschossen haben, bleibt vorerst geheim. Die Auflösung folgt in Kürze.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link