Samsung bestätigt: Wir arbeiten an einer Galaxy Watch

Michael Maier 6

Über eine sogenannte „Smart Watch“ (eine intelligente Armbanduhr) von Samsung, gab es in der Vergangenheit schon das ein oder andere Gerücht, auch hier bei uns auf Giga. Jetzt hat Lee Young Hee, Vize-Präsident von Samsung Mobile bestätigt, das der südkoreanische Konzern an einem solchen Gadget arbeitet.

Gegenüber Bloomberg sprach Lee Young Hee davon, dass man schon lange an einer solchen Uhr arbeite und dass diese definitiv eines der zukünftigen Produkte des Herstellers sein wird.

“We’ve been preparing the watch product for so long, we are working very hard to get ready for it. We are preparing products for the future, and the watch is definitely one of them.“ -Lee Young Hee, executive vice president of Samsung’s mobile business

Abgesehen davon, dass wir jetzt wissen, dass Samsungs “Smart Watch“ nicht nur irgendein Gerücht ist, gibt es noch keine weiteren Informationen über das Gadget. Dass Android als Betriebssystem zum Zuge kommen wird, davon kann man zwar nicht zwangsläufig ausgehen, aber das erscheint mir alles andere als unwahrscheinlich.

Wie das Gerät heißen wird (mit Sicherheit nicht Smart Watch, wie Sonys intelligente Armbanduhr), können wir nur vermuten. Laut Jens könnte Samsungs Smart Watch einfach „Galaxy Watch“ heißen, was ich mir eigentlich auch sehr gut vorstellen könnte. Eine andere Möglichkeit wäre „Galaxy Altius“, wie man bei The Verge meint. Mir fällt da beispielsweise noch „S Watch“ ein, wohl auch nicht auszuschließen, oder?

Was denkt Ihr, wie die Samsung Smart Watch heißen wird?

Quelle: Bloomberg via Allaboutsamsung / Quelle Teaser-Bild: Slashgear

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Samsung Galaxy Watch

  • Galaxy S7 edge & neue Edge-Funktionen durch Samsung bestätigt

    Galaxy S7 edge & neue Edge-Funktionen durch Samsung bestätigt

    Samsung hat versehentlich das Galaxy S7 edge noch vor der offiziellen Präsentation in einigen Wochen bestätigt und neue Edge-Funktionen auf der eigenen Webseite enthüllt. Diese werden aber nicht nur für das Galaxy S7 edge zur Verfügung gestellt, sondern auch für das Galaxy S6 edge und das Galaxy S6 edge+. Die Support-Seite richtet sich in erster Linie an Entwickler. Dort zeigt Samsung, wie man Edge-Apps gestalten...
    Peter Hryciuk
  • Galaxy S5: Kamera-Probleme von Samsung bestätigt

    Galaxy S5: Kamera-Probleme von Samsung bestätigt

    Das Galaxy S5 scheint sich zu dem Verkaufs-Hit zu entwickeln, den Samsung von ihrem neuen Flaggschiff erwartet hatte. Zwar sind noch keine offiziellen Zahlen bekannt gegeben worden, trotz der etwas enttäuschenden Vorstellung auf dem MWC 2014 erwartet man jedoch sehr gute Umsätze. Wie Samsung nun offiziell bestätigt, gibt es aktuell jedoch ein kleines Problem mit dem Verkaufsschlager. Die Kamera, welche deutlich besser...
    Niclas Heike
  • Samsung bestätigt Entwicklung von QHD- und UHD-Smartphones

    Samsung bestätigt Entwicklung von QHD- und UHD-Smartphones

    Samsung hat auf dem Semiconductor and Display Technology Roadmap Seminar 2014 offiziell bestätigt, dass das Unternehmen an QHD-Smartphones mit AMOLED-Displays arbeitet. Außerdem hat man schon erste Pläne für die weitere Zukunft offen gelegt, in den man sogar UHD-Displays in Smartphones integrierten möchte. Das dürfte aber noch nicht so schnell passieren. Quad-HD-Displays mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln...
    Peter Hryciuk
  • Samsung bestätigt flexibles 5,7 Zoll Full HD Display

    Samsung bestätigt flexibles 5,7 Zoll Full HD Display

    Samsung hat soeben die Massenproduktion eines flexiblen 5,7 Zoll großen OLED-Displays für ein bisher noch nicht angekündigtes Smartphone bestätigt. Damit ist Samsung der Ankündigung von LG gefolgt, die gerade erst ein 6 Zoll großes OLED-Display angekündigt haben, welches im November in einem ersten Produkt verbaut werden soll. Mit 5,7 Zoll hat es natürlich exakt die Größe, die für ein Sondermodell es Galaxy...
    Peter Hryciuk
  • Galaxy Note 3: Samsung bestätigt PenTile-Matrix

    Galaxy Note 3: Samsung bestätigt PenTile-Matrix

    Über das verbaute Display im Samsung Galaxy Note 3 gab es in den letzten Tagen einen Haufen Spekulationen. Wie bei jedem Flaggschiff von Samsung stand die Frage im Raum, ob ein Display mit RGB- oder mit PenTile-Matrix verbaut wurde. Samsung hat nun offiziell bestätigt, dass im Galaxy Note 3 die gleiche Technologie zum Einsatz kommt wie schon im Samsung Galaxy S4. Damit verfügt auch das 5,7 Zoll große Phablet über...
    Ulrich
  • Samsung bestätigt 5,9-Zoll-Display des Galaxy Note 3 und Präsentation auf der IFA 2013 in Berlin

    Samsung bestätigt 5,9-Zoll-Display des Galaxy Note 3 und Präsentation auf der IFA 2013 in Berlin

    In der letzten Zeit häufen sich die Informationen zum kommenden Samsung Galaxy Note 3. Bei einer offiziellen Aussage seitens JK Shin, immerhin Samsung Mobile Chef, gegenüber der Korea Times berichten wir doch gerne über Fakten, die nun als offiziell bestätigt gelten. So wird das neue Galaxy Note 3 wie erwartet offiziell auf der IFA 2013 in Berlin präsentiert und es soll ein 5,9 Zoll großes Display besitzen. Einem...
    Peter Hryciuk
  • iWatch: Samsung bereitet Präventivschlag vor

    iWatch: Samsung bereitet Präventivschlag vor

    Bevor Apple überhaupt in irgendeiner Weise die Existenz des Projekts „iWatch“ anerkannt hätte, holt Wettbewerber Samsung schon zum Erstschlag aus. Wie ein hochrangiger Mitarbeiter gegenüber Bloomberg eifrig erklärte, will der Konzern „schon länger an einer Uhr arbeiten“.
    Flavio Trillo 31
* gesponsorter Link