Vorgänger des Galaxy X: Bilder zeigen Samsungs geheimes Falt-Smartphone

Peter Hryciuk 1

Samsung wird im kommenden Jahr mit dem Galaxy X das erste faltbare Smartphone des Unternehmens vorstellen. Nun sind erste Bilder des Vorgängers „Project V“ aufgetaucht. Das Falt-Smartphone hat es aber nie zur Serienreife geschafft.

Samsung Project V: Erste Bilder des Falt-Smartphones

Samsung arbeitet intensiv daran, das Smartphone neu zu erfinden. Dazu entwickelt das Unternehmen neue Technologien wie falt- und rollbare OLED-Displays, die in neuen Produkten zum Einsatz kommen werden. Vor Jahren gab es diese Möglichkeit noch nicht, Samsung wollte aber trotzdem ein zusammenfaltbares Smartphone entwickeln – und hat das mit dem „Project V“ auch getan. Statt auf ein durchgängiges Display zu setzen, das sich falten lässt, hat Samsung damals zwei Bildschirme verbaut. Das Smartphone erinnert uns ganz stark an das ZTE Axon M, dass das chinesische Unternehmen ZTE in dieser Form sogar auf den Markt gebracht hat und wir uns im nachfolgenden Video anschauen konnten:

ZTE Axon M im Hands-On-Video.

Zusammengeklappt sieht das „Project V“ wie ein ganz normales Samsung-Smartphone aus, auseinandergeklappt verdoppelt sich die Displayfläche, die zur Verfügung steht. Durch die dicken Displayränder ist aber sehr viel Platz zwischen den einzelnen Panels, sodass eine fließende Darstellung der Inhalte kaum gewährleistet ist.

Auf der nächsten Seite: Weitere Bilder des Samsung Project V

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung