Nexus S: Ice Cream Sandwich-ROM steht zum Download bereit

Daniel Kuhn

Wir haben inzwischen schon einige Bilder und Videos von ersten Ice Cream Sandwich-Portierungen auf verschiedenen Geräten gesehen – allerdings stand bisher noch kein wirklich funktionsfähiges ROM zum Download bereit. Ein schwedischer Entwickler hat nun ein ROM für das Nexus S bereitgestellt, das zwar noch nicht perfekt läuft, aber durchaus schon alltagstauglich ist.

Das Nexus S wird als offizielles Google-Smartphone mit Sicherheit das erste Android-Gerät sein, das offiziell auf Android 4.0 aktualisiert wird. XDA-Developers-Mitglied Kwiboo wollte allerdings nicht so lange abwarten -- er hat sich kurzerhand den Android 4.0 Quellcode geschnappt und angefangen daraus ein ROM für sein Nexus S zu kompilieren. Das erste wirklich lauffähige ROM hat er nun zum Download bereitgestellt, so dass alle mutigen Zeitgenossen nun schon mal eine Portion Ice Cream Sandwich genießen können.

Das ROM befindet sich aber noch in einer frühen Phase und auch wenn es bereits weitestgehend stabil läuft und somit alltagstauglich ist, gibt es noch einige Bugs und Fehler. Zum Beispiel funktioniert WLAN erst nach der Installation eines Patches, die Videokamera funktioniert gar nicht und die Hardwarebeschleunigung läuft auch noch nicht optimal, da hier die Binaries für ein andere Gerät (Galaxy Nexus?) zum Einsatz kommen.

Wer jetzt zweifelt, ob man sich an die Installation wagen sollte, oder lieber doch noch ein bisschen warten sollte, findet im Hands-On-Video der Kollegen von Android Central vielleicht eine Entscheidungshilfe.

Wer mutig genug ist, findet das ROM und den WLAN-Patch im Forum der XDA-Developers. Wir müssen an dieser Stelle aber noch mal darauf hinweisen, dass durch die Installation von Custom ROMs Schäden am Gerät entstehen können – ihr handelt also auf eigene Verantwortung.

XDA-Developers [via androidcentral.com]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung